HAUSBOOT-TREKKING
Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren


Alles Mögliche zum Thema Hausboot-Urlaub ... ja, auch dass ist nach der > Definition Trekking. Informationen zu den Hausbootrevieren finden sich unter den dafür geeigneten > Zielgebieten.

Allgemeines & Spezielles

Hausbooturlaub: Für alle, die naturnahen Urlaub an und auf dem Wasser machen möchten, sind Ferien auf dem Hausboot genau das Richtige. Urlaub auf dem Hausboot bietet viele Vorteile: Man erlebt Natur und Landschaft aus einem ganz neuen Blickwinkel und die Ruhe auf dem Wasser lässt jeden Alltagsstress vergessen. Außerdem können viele Reviere auch ohne speziellen Führerschein bereist werden und der große Abwechslungsreichtum macht diese Form der Ferien ideal für Familien. Der Urlauber - oft ohne seemännische Vorkenntnisse - mietet zu diesem Zweck ein Hausboot, das dazu dient, auf Binnengewässern Campingurlaub auf dem Wasser zu verbringen. Das Motorboot ist dabei gleichzeitig Transportmittel und Unterkunft.

Die Handhabung eines Hausbootes ist auch für Laien relativ einfach. Nach einer kurzen Einschulung und Probefahrt bei der Bootsübernahme darf man auch ohne Sportbootführerschein das Boot steuern. Der Motor ist gedrosselt und erlaubt eine maximale Geschwindigkeit von etwa zehn km/h. Gegen Beschädigungen des Bootes beim Betrieb durch ungeübte Personen ist es rundherum mit Gummistoßleisten und Fendern ausgestattet. Bei technischen Problemen wird von der Charterbasis ein Pannendienst zu Hilfe geschickt.

Die Fahrtstrecke kann sich der Urlauber anhand spezieller Wasserkarten des Revieres selbst aussuchen und je nach persönlicher Interessenslage die Attraktionen der Gegend mit dem Boot ansteuern. Je nach gewählter Strecke müssen während der Fahrt Schleusen und Hebebrücken überwunden werden, was eine tätige Mitarbeit der Bootsbesatzung erfordert. Anlegen kann man im wesentlichen dort, wo es nicht verboten ist und man niemanden behindert. Die Nacht kann man im Hafen eines Ortes oder auch in freier Natur verbringen, bei Einbruch der Dunkelheit muss das Boot jedenfalls festgemacht werden. Regelmäßig ist Nutzwasser zu ergänzen, wofür es in vielen Orten Zapfstellen gibt, die auch in den Wasserkarten verzeichnet sind.

Hausboot-Reiseziele

In diesen europäischen Ländern kann man besonders gut Touren mit dem Hausboot unternehmen:

Wandern im Quadrat Belgien

Auch in Belgien kann man mit Hausbooten tolle Touren unternehmen. Die Kanäle der flämischem und wallonischen Regionen führen zu wunderschönen historischen Städten.

Wandern im Quadrat Deutschland

Führerscheinfreiheit für Hausboote in  Deutschland: Der Wassersport-Charterschein

Der Gesetzgeber hat im Jahr 2000 den sog. Wassersport-Charterschein für die Hausbootreviere Mecklenburg, Brandenburg und die Saar  geschaffen. Und diesen Charterschein erhalten Sie zu Urlaubsbeginn von Ihrem  Vercharterer nach einer gründlichen Einweisung vor Ort, wenn Sie das Hausboot übernehmen. Damit ist für diese  deutschen Hausbootreviere Gleichheit mit  führerscheinfreien europäischen Hausbootrevieren geschaffen, denn eine gründliche Einweisung in die Führung von Motorboot und Hausboot erhalten Sie auch dort. Zwischenzeitlich hat der Gesetzgeber diese faktische Führerscheinfreiheit auf eine ganze Reihe deutscher Gewässern ausgedehnt. Quelle: hausboot-info.de

Wandern im Dreieck Norddeutschland:

Mecklenburg

Berlin

Nord-Ostsee-Kanal

Stecknitzkanal

Wandern im Dreieck Hausbootvermietung:

Kuhnle-Tours

Wandern im Quadrat Frankreich

Frankreich mit seinen vielen Kanälen und Flüssen ist eines der klassischen Ziele für Hausbootferien. Neben den Kanälen im Osten des Landes sind es vor allem die Gewässer im Süden wie der Canal de Midi, die die Hausbootkapitäne in Begeisterung versetzen.

Wandern im Dreieck Hausbootvermietung:

Hausboot  

Hausbootferien:

"FPP Travel, Ihr Spezialist für Binnentourismus und Hausbooturlaub, bietet Ihnen eine große Auswahl an führerscheinfreien Hausbooten auf den Flüssen und Kanälen in Frankreich und Europa."

Weitere Hausbootvermieter in Frankreich:

Locaboat Holidays

LeBoat Hausbooturlaub Frankreich

Nicols

Wandern im Quadrat Großbritannien

Wandern im Dreieck England

Alvechurch Waterway Holidays

Anglo-Welsh Waterway Holidays

Black Prince Holidays

Canal Holidays

Weltonfield Narrowboats

Viking Afloat

Wandern im Dreieck Schottland

LeBoat Hausbooturlaub Schottland

Wandern im Dreieck Wales

Alvechurch Waterway Holidays

Wandern im Quadrat Irland

> Irland siehe dort

Wandern im Quadrat Italien

Wandern im Quadrat Niederlande

Wandern im Quadrat Polen

Infos zu polnischen Revieren bei Polen-Hausboote.de

Masuren / Masurische Seenplatte: Seenplatte mit riesigen Ausmaßen im Nordosten Polens ... fast 3.000 Seen. Von Gizycko (9 Stunden Fahrzeit ab Grenze) aus werden Hausboote vermietet: www.leboat.de oder www.tui-hausboote.de. LeBoat bietet auch einen Transfer ab Flughafen Warschau oder Danzig.

Augustów Kanal im Nord-Osten Polens an der Weißrussischen Grenze. Viele Schleusen und ein sehr spannendes Natur- und Kultur-Schauspiel.

Warthe und Nebenflüsse

Großer Wasserrundweg von Großpolen: 700 km lange Rund-Strecke mit Städten wie Posen , Bydgoszcz (dt. Bromberg),  Konin und Gorzów Wielkopolski (dt. Landsberg an der Warthe).

Oberlandkanal / Oberländischer Kanal: Teile kann man mit dem Hausboot befahren - in herrlicher Natur und traumhafter Landschaft. Verschiedene Touren ab/bis Danzig, teilweise über die Weichsel und das Weichsel-Werder.

Weichsel (poln. Wisla) und Nebenflüsse: Den Teil von Torun nach Danzig kann man mit dem Hausboot befahren. Außerdem eine spannende Strecke rund um Krakau. Im Norden verschiedene Rundstrecken durch das Weichsel-Werder - auch in Verbindung mit dem Oberlandkanal.

Danzig ist auf diversen Hausboot-Touren auf Weichsel, Weichsel-Werder und Oberlandkanal eine Etappen-Ort.

Wandern im Quadrat Portugal

xxx demnächst xxx

Hausboot-Vermieter

Hausboot-Boerse.de: Buchungsportal für Bootstouren in Europa

Emerald Star: 20 Abfahrtsbasen in 6 verschiedenen Ländern. 30 verschiedene Bootstypen. Über 600 Kreuzer (von 2 bis zu 12 Personen).

Eissturmvogel

Literatur-Empfehlungen Hausboot

hausbootHausbootfahren - Basiswissen für draußen (Katharina Engel): 121 Seiten, 40 farbige Abbildungen, 20 farbige Kartenskizzen, 13 farbige Illustrationen, € 7,90. Einen umfangreichen Ratgeber mit Tipps zur Vorbereitung und Durchführung einer Hausbootreise sowie zu beliebten Bootsrevieren in Europa. Katharina Engel, die selbst regelmäßig mit dem Segel- oder Motorboot unterwegs ist, hat in ihrem OutdoorHandbuch alles Wissenswerte für Reisen mit dem Hausboot zusammengestellt. Neben grundlegenden Informationen zur Handhabung des Bootes gibt sie Tipps zur Bootswahl und Reiseplanung. Ausführlich werden zudem zahlreiche Reviere in Irland, Deutschland, Belgien, den Niederlanden und vielen weiteren europäischen Ländern vorgestellt. Für besondere Übersichtlichkeit sorgen hier Angaben zu Schwierigkeitsgrad, der Notwendigkeit eines Führerscheins und zusätzliche Hinweise zu Angel- und Bademöglichkeiten. Vor allem für Neulinge bietet das Buch aus dem Conrad Stein Verlag nützliches Rundumwissen, mit dem jede Hausboottour zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Irland: Shannon-Erne. Hausboot. Conrad Stein Verlag.  

Mecklenburg Literaturliste