Trekking und Wandern mit Hund
Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren


Auf Wanderung mit dem "besten Freund". Ein paar Tipps, auch zur Ratgeber-Literatur.

Allgemeines & Spezielles

BergwandernWer einen Hund hält, der möchte auch mit ihm in den Urlaub fahren. Die meisten jedenfalls. Und was läge da näher als Wandern. Das eröffnet viele gemeinsame Erlebnisse und stillt den Bewegungsdrang aller Beteiligten. Außerdem hat man die Gelegenheit, viel Zeit miteinander zu verbringen.

Nun ist das Reisen mit Hund aber nicht immer so einfach. Es ergeben sich Fragen nach den Übernachtungsmöglichkeiten, dem Transport ans Reiseziel, der geeigneten Wanderung ... mittlerweile gibt es aber einige Bücher, die sich dieses Themas annehmen.

Es gibt auch spezielle Reiseveranstalter, die Wandertouren für Herrchen (Frauchen) und Hund anbieten.

TIPP:

Die Reihe Outdoor Regional vom Conrad Stein Verlag gibt in seinen Wanderführern jeweils auch geeignete Routen und Empfehlungen für das Wandern mit Hunden.

Literatur

Wandern mit HundTrekking mit Hund ist ein handliches Büchlein aus der Reihe Outdoor - Basiswissen für draußen. Der Autor Heiko Kühr behandelt hier die unterschiedlichsten Aspekte zum Thema, oft auf sehr persönliche Weise.

Nachdem die Eignung verschiedener Hunderassen und das sinnvolle Mindestalter geklärt ist, geht es an die Auswahl der Route und die Planung. Ein eigenes Kapitel widmet sich den klimatischen Bedingungen und der Mitnahme von Hunden auf Klettersteigen.

In den Kapiteln "Beliebte Fernwanderwege" und "Europäische Fernwanderwege" bleibt es leider bei einer Aufzählung mit kurzen Beschreibungen. Hier fehlt mir der Bezug zum Hundethema.

Detaillierter wird der Text dann beim Thema Ausrüstung, das sich intensiv mit speziellen Tipps und Tricks für das Hundetrekking beschäftigt. Ratschläge zu Hundepacktaschen, Pulkas oder Hundeschwimmwesten sind sehr hilfreich und machen den Mehrwert dieses Buches aus. Genauso die folgenden Kapitel: Hundetraining für die Tour, Auswahl des geeigneten Futters, Einreisebestimmungen in beliebte Trekkingländer, aber auch der Transport des "besten Freundes" zum Reiseziel mit Kosten und psychischen Belastungen, z.B. beim Flug. Auch die Bedingungen der Fluggesellschaften für die Mitnahme von Hunden sind bei der Reiseplanung sehr nützlich.

Im Kapitel "Wandern mit Hund" werden die Fragen beantwortet, die sich auf der Tour stellen: Muss ich den Hund mit Packtasche anleinen? Wie häufig und wie lange sollten die Pausen sein? Wo schläft der Hund? Wie sorge ich dafür, dass der Hund am Zelt bleibt? Diese und weitere Themen verhelfen auch erfahrenen Hundehaltern zu neuen Ideen.

Zum Schluss widmet sich der Autor noch intensiv dem Thema Erste Hilfe für Hunde und beschreibt gängige Verletzungen oder Krankheiten mit den jeweiligen Maßnahmen.

Wandern mit Hund im Elbsandsteingebirge: In der wundervollen Sächsischen Schweiz sind nicht alle spektakulären Wanderungen auch für Hunde geeignet. Hier werden 38 für Hunde passende Routen vorgestellt.

Wandern mit Hund im Schwarzwald

Wandern mit Hund im Chiemgau und Berchtesgaden: zwischen Kaisergebirge und Wolfgangsee.

Bergwandern mit Hund in Österreich: 40 geeignete Touren

Mit Hunden unterwegs in Südtirol: Hundefreundliche Wanderungen zwischen Vinschgau und Dolomiten

Links

Wandern mit Hunden

Wanderreisen bei Travel4Dogs

Max & Moritz: Hundewanderungen