Regionen & Länder AFRIKA
Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren


Infos zu typischen Zielgebieten für Trekking-Touren in Afrika, z. B. Präsentationen von Zielgebieten, Tourist-Informationen oder Zielgebiets-Agenturen. (Trekking-Reiseveranstalter finden sich unter "Veranstalter", die Übergänge sind fließend.)

Dhau vor Sansibar

Wandern zum SeitenanfangAFRIKA ALLGEMEIN

... siehe > Afrika

Wandern zum SeitenanfangÄGYPTEN

Bilder Ägypten: Lybische (= westliche) Wüste, Niltal, Rotes Meer, Sinai. Rundreise mit Landrovern, Segeln auf dem Nil mit Feluken, und Wandern auf dem Sinai (Scans vom Dia).
Fotos > Libysche Wüste
Fotos > Niltal
Fotos > Sinai

Ägypten: Landesinfos, Reiseberichte, Bilder, Wechselkurse, Links

Ägypten-Daten: Einwohnerzahl, Wirtschaftskraft, politische Daten etc.

Ägypten: Geschichte, Architektur, Religion, Politik, Urlaubstipps. Gute sympathische Seite, um einen Überblick über die Pharaonen und ihre Zeit zu bekommen.

Crazy Camel Camp: Der Sinai, einzigartig in seiner wilden Schönheit: enge Wadis und Schluchten in den verschiedensten Farbtönen wechseln sich ab mit steil aufragenden Bergen aus dunklem Granit und Schiefer, bizarren Sandsteinformationen und verwehten Dünen aus weißem Sand; dazwischen Oasen mit Dattelpalmen und Beduinenzelte aus Ziegenhaar ... Wüste pur - individuelle Touren im Sinai.

Kamel-Trekking mit Crazy Camel

Ökobucht El Quseir: Im Süden Ägyptens wird hier umweltverträglicher Tauch- und Schnorcheltourismus angeboten. Eine Oase an der sonst oft vermüllten und von Tauchern und Schnorchlern stark beschädigten Küstenlandschaft. Ziel: das Hausriff vor Übertauchung zu schützen. Zu diesem Zweck gibt es Zeitfenster, so daß sich nie mehr als 20 Taucher in dem abwechslungsreichen Gebiet tummeln. Die Taucher werden intensiv auf schonendes Verhalten hingewiesen und kontrolliert. Das nahezu unberührte Riff ist von kleinen Höhlen und Grotten durchzogen und zwischen den Ästen der Weichkorallen entdeckt man viele Raritäten.

Ägyptisches Fremdenverkehrsamt, Kaiserstr. 64 a, 60329 Frankfurt, fon 069/252153 oder 252319, fax 239876

Libysche Wüste, ÄgyptenWandern im Quadrat Literaturtipps:

Michael Müller Reiseführer Ägypten: Guter allgemeiner Reiseführer mit interessanten Informationen zu Land und Leuten sowie vielen praktischen Tipps.

Reise Know How Ägypten individuell (Reiseführer) - das Niltal von Kairo bis Abu Simbel: Viele praktische Informationen, aber auch Infos zu Land, Leuten, Geschichte ... Empfehlenswert!

DuMont Richtig Reisen Reiseführer Ägypten: Reiseführer mit vielen Hintergrundinfos, empfehlenswert für (mehr oder weniger) organisiert Reisende. Backpacker sollten lieber auf den Stefan Loose oder Michael Müller zurückgreifen.

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Ägypten, Rotes Meer & Sinai: Mit 10 Entdeckungstouren. Etwas weniger Hintergrundinfos, etwas mehr Abenteuer als im großen Bruder Richtig Reisen von DuMont (s.o.).  

Michael Müller Reiseführer Sinai und Rotes Meer: Praktischer Reiseführer für Sinai und die Küsten des Roten Meeres, mit interessanten Informationen zu Land und Leuten sowie vielen praktischen Tipps.

Michael Müller Reiseführer: Niltal - Von Kairo bis Abu Simbel: aus der selben Reihe und genau so gut.

Jehan Sadat: Ich bin eine Frau aus Ägypten. Gut zu lesen. Ein Buch von der Frau Satats über das moderne Ägypten, die Politik und das Leben von Anwar el Sadat. Sehr informativ, wenn teilweise auch etwas einseitig aus ägyptischer Sicht.

weitere Bücher über Ägypten (Amazon)  

Wandern zum SeitenanfangMAROKKO

Marokko ist ein Land voller Kontraste: schneebedeckte Gipfel am Atlas, Oasendörfer mit grünen Feldern und Dattelpalmen inmitten zerklüfteter roter Erde, Wüstengebiete mit bilderbuchartigen Sanddünen und der Atlantik mit kilometerlangen Sandstränden und abgelegenen nahezu menschenleeren Buchten.  Das ganze Jahr über bietet das Reiseland Marokko seinen Trekkingtouristen zahlreiche Möglichkeiten. Im Sommer und Herbst locken die Täler und Gipfel des Hohen Atlas, der Winter und das zeitige Frühjahr laden nach exotischen Skiabfahrten unter afrikanischer Sonne zu Exkursionen in die Wüste ein.

Besonders das Atlasgebirge eignet sich für Wander- und Trekkingtouren. Trotz der Nähe zur Sahara: Im Frühjahr liegt in den Höhenlagen noch Schnee! Im Sommer ist es zu heiß. Also lieber im Frühjahr und Herbst los. Im Winter kann man im Hohen Atlas sogar Skitouren machen.

Die Nord-West-Seite hat mediterranes Klima, hier liegen die Königsstädte Fes, Marrakesch etc.. Die Süd-Ost-Seite des Atlas wird von der Sahara beeinflusst und ist viel trockener. Hier findet sich in den Wüsten und Steppen eine beeindruckende Kulturlandschaft mit Oasen, Berberburgen, Nomaden ... eine tolle Gegend!

In der Sahara - wunderschöne Sandwüste z.B. bei Merzouga - bieten sich organisierte Kamel-Trekkings an (... zumindest, falls man nicht über ein eigenes Kamel verfügt!).

Bilder Marokko-Tour Atlas, Sahara

Merzouga, MarokkoBesonders beeindruckende Ziele:

die Königsstädte Fes und Marrakech: verwinkelte Altstädte mit engen Gassen, prächtige Märkte

Essaouira: traditionell kleiner Fischerhafen am Atlantik mit von mächtigen Festungsmauern umgebener Altstadt. Mittlerweile mit guter touristischer Infrastruktur und kein Geheimtipp mehr.

Oualidia / Walidiyah / Loualidia: Der Ort liegt 180 km südwestlich von Casablanca malerisch an einer Lagune mit schönen Stränden in der Umgebung. Oualidia war jahrhundertelang nur ein Fischerdorf mit etwa 1.000 Einwohnern. Nach der Kolonialzeit setzte eine starke Zuwanderung von Berbern ein. Früher lebten die Menschen von Fischerei, Landwirtschaft, Handwerk und Kleinhandel. Heute spielt der tourismus - auch aus dem eigenen Land - eine immer größere Rolle. Tipp: Fischer haben diverse kleine Freiluftrestaurants am Strand, wo der Fang direkt auf den Grill kommt.

Reisebericht Oualidia

Straße der Kasbahs: verläuft zwischen Wüste und Atlas und führt mit Abstechern nach Norden und Süden zu vielen attraktiven Zielen:

  • Erfoud, Merzouga: Sandwüste
  • Hoher Atlas
  • Gorges du Dades und Gorges du Todhra: zwei beeindruckende Täler mit Schluchten zwischen Wüste und Atlas
  • viele Oasenstädte mit alten Berberburgen

Links:

Toubkal Trekking: Agentur in Marokko. Trekking mit Kamelen, Trekking zu Fuss und mit Maultieren. ebenso wie Trekking per Fahrrad.

Marokko: Club alpin français Casablanca - Informationen zum Trekking und Bergsport in Marokko / Atlas-Gebirge (auf Französisch).

Marokko: Club alpin français Marrakesch, Hüttenreservierung. für den Atlas: fon 00212/44/319036, fax 00212/44/319020.

Walkinginmorocco.com: trekking, walking, hiking, biking, skiing, summer and winter treks and climbs

Atlas and Saharatours, RBvoyage: "Vereinigung Toubkal für Kultur und Tourismus im ländlichen Marokko" organisiert Aufenthalte und Wandern ab Marrakesch ins Oukaimeden "Skigebiet", und die Region IMLIL Ourika-Tal. Trekking zu Fuß, Pferd, Kamel, 4x4 oder Skifahren für eine Woche (oder 2) in die Berber-Dörfer des Atlas und die marokkanische Wüste. "Das Ziel unseres Vereins: Unterstützung der Dorfbewohner beim Bau von Schulen und Trinkwasserleitungen".

Literatur-Tipps:

Reiseführer Südmarokko, Michael Müller Verlag. Empfehlenswert!

Wandern zum SeitenanfangCABO VERDE / Kapverdische Inseln

Inselgruppe im Atlantik, direkt vor der Nordafrikanischen Westküste gelegen. Sehr unterschiedliche Inseln in Natur und Kultur. Besonders zum Trekken eignen sich Fogo, Santo Antao und Sao Vicente. Santiago mit der Hauptstadt ist interessant und zum Trekken auch geeignet. Auf Santiago würde ich mich aber vielleicht eher einer organisierten Tour anschließen, weil man als Individualtrekker in manchen Dörfern sehr unfreundlich behandelt wird.

Der internationale Flughafen liegt auf Sal, das ist eher eine Badeinsel.

Den Verkehr zwischen den Inseln kann man mit Fähre machen, ist aber oft ausgebucht, dauert lange und ist nicht so zuverlässig.  Besser ist oft Fliegen.

Die ehemalige portugiesische Kolonie, einer der Hauptstützpunkte des Sklavenhandels, hat heute eine überwiegend afrikanische Bevölkerung, die von den ehemaligen Sklaven abstammt. Vieles in der Kultur (tolle Musik ist allgegenwärtig!!) erinnert an Brasilien.

Mit der Agentur Reiseträume Kapverden könnt Ihr die kapverdischen Inseln jenseits der Badedestination entdecken und erwandern. Für Einzelreisende, Paare, Familien oder Kleingruppen werden Touren angeboten, die Land und Leuten hautnah begegnen. Individuelle Wandereisen oder Tekkingtouren laden zum Entdecken und Erleben ein. Die Webseite ist auch für konkrete Informationen zum Wandern interessant. Für Fogo und Santao Antao gibt es dort z.B. detaillierte Wanderungvorschläge, für Santiago sogar mit GPS-Daten, Höhenprofilen und Bildern.

Literatur:

Reise Know-How Cabo Verde - Kapverdische Inseln: Reiseführer für individuelles Entdecken  

weitere Bücher Kapverden (Amazon)

Fotos:

Fotos von Cabo Verde 1999

Wandern zum SeitenanfangGHANA

Ghana Tours mit Rainbow Garden Village: "Wir betreiben eine kleine Lodge in Ghana. Wir haben uns auf Gruppenreisen mit max. 9 Leuten spezialisiert. Dabei handelt es sich um Erlebnisrundreisen, welche einen breiten Querschnitt von Ghana zeigen."

Literatur:

Bücher über Ghana

Wandern zum SeitenanfangOSTAFRIKA  

KENIA ...

MAURITIUS UND LA REUNION ...

... siehe Extraseiten > Ostafrika

Wandern zum SeitenanfangSÜDAFRIKA

Private Homepage von Florian Mekelburg mit vielen Südafrika-Informationen

Ingrids Welt: Trekking in Südafrika

Footprint: Wanderrouten in Südafrika

Parks in Südafrika

Südafrika-Reise-Service-Center: Reiseveranstalter mit vielen Landes- und Reiseinfos

Suedafrika.net: Ein Online-Reiseführer mit allen Infos, die man sonst auch in Reiseführern findet (Geschichte, Landschaft, Klima, Reiseplanung etc.). Sehr umfangreich. Auch zum Thema Wandern was dabei!

Kapstadt.de: Vollständiger und reich bebilderter Online Reiseführer für Kapstadt mit Reisebrichten und zahlreichen Insider Tipps.

Südafrika Reisen: Autoreisen, Rundreisen in der Kleingruppe, Wohnmobile, 4x4 Camper (ab Windhoek), Reisebausteine, und mehr.

Südafrika mit dem wendigen 2-Mann-Camper: Explorer Fernreisen, 0221-994901

Literatur:

Bücher über Südafrika

Wandern zum SeitenanfangTANSANIA
siehe > Ostafrika
Wandern zum SeitenanfangTUNESIEN

TunesienTourismus-Organisation Tunesien

Fotos Tunesien

Die DuneDesertDiscover-Agentur, ist ein kleines junges deutsches Unternehmen und arbeitet mit qualifizierten tunesischen Fachkräften der Touristikbranche zusammen. "Wir sind bestrebt, mit speziellen Events, kulinarischen und kulturellen Höhepunkten, den Reiseteilnehmer über seine Erwartungen hinaus zu überraschen und zu überzeugen. Unser Ziel ist die Durchführung eines verantwortlichen Tourismus der Kulturen miteinander und durch Begegnung mit Menschen im Einklang der Natur. Wir organisieren und veranstalten Fahrrad- und Wandertouren, geführte Einzel-/Gruppentouren mit Begleitfahrzeug und sprachgewandten Reiseleitern, sowie individuelle Touren mit vorgebuchten Unterkünften, organisierter Gepäcktransport und Streckenbeschreibung. Des weiteren bieten wir Wüsten- und Trekkingreisen, Städte und Kulturreisen, Rundreisen, Kurzreisen / Tagestouren, exklusive Outdoors und sportliche Aktivitäten. Unsere derzeitigen Serviceleistungen sind, Beratung, Planung und Organisation bei der Reisevorbereitung. Seit 2007 haben wir ein Regionalbüro im Süden Tunesien, um ein noch schnelleren und besseren Service vor Ort dem Reisenden bieten zu können."

Literatur:

Michael Müller Reiseführer Tunesien: empfehlenswert!

weitere Bücher über Tunesien