Stockalperweg
Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren


Leichtes Trekking im Wallis - ein alter Saumweg über den Simplonpass!

Wandern zum SeitenanfangAllgemeines

Die Via Stockalper führt rund 35 Kilometer vom Ausgangsort Brig über den Simplonpass bis nach Gondo - auf dem Saumpfad und den Spuren des legendären Kaspar Jodok von Stockalper. Vor mehr als 300 Jahren liess der Briger Handelsherr diesen Saumpfad über den Simplonpass bauen.

Der Weg über den Simplon, eine der wichtigsten, die Alpen von Norden nach Süden querenden Routen, wurde schon von den Römern genutzt und im Mittelalter regelmässig begangen. Napoleon veranlasste 1800-1805 den Ausbau des Passes. Gegensätze prägen die Wanderung von Brig über den Simplonpass nach Gondo und machen sie zu einem grossartigen Erlebnis für alle Sinne: sorgloses Wandern, gutes Essen und Trinken, stilvolles Übernachten und die Schönheiten der Passlandschaft.

Stockalperweg bei Kulturwege-Schweiz.ch

Viastoria.ch Historisches über den Stockalperweg und das Ecomuseum

Stockalperweg auf Googlekarte mit Detaillinfos

Wandern zum SeitenanfangBeschreibungen & Tourenberichte Stockalperweg

Gute Routenbeschreibung Stockalperweg auf Wandersite.ch

Gute Tourenbeschreibung Stockalperweg bei Wandelpaden.com

Wandern im Quadrat Beschreibung mit Bildern:

Bilder vom Stockalperweg bei Alpenbrunch.

Tourenbericht Stockalperweg mit Übersichtskarte und einigen Fotos auf Hikr.org

Stockalperweg.vallensis.ch

Map.Wanderland.ch

Wandern zum SeitenanfangEtappen, Einkehrmöglichkeiten
  Wanderzeit aufwärts abwärts umgekehrt km
Brig - Simplonpass 6 h 1520 m 220 m 4.10 h 12
Simplonpass - Simplon Dorf 2.45 h 40 m 570 m 3.30 h 9
Simplon Dorf - Gabi - Furggu - Zwischbergen 3.10 h 630 m 740 m 4.30 h 9
Zwischbergen - Gondo 1.50 h 100 m 600 m 2.30 h 7

Für noch nicht eingelaufene Trekker empfiehlt sich die Richtung Gondo - Brig.

Wandern im Quadrat Einkehren:

Gaststätten unterwegs (Wandersite.ch)

Wandern zum SeitenanfangLiteratur: Führer, Karten

Wandern im Quadrat Wanderführer:

Es gibt meines Wissens kein Buch nur über den Stockalperweg. Aber es gibt diverse Wandern im Dreieck Bücher und Karten, in denen der Stockalperweg genannt ist

Der Stockalperweg ist - neben anderen Wanderungen - gut beschrieben in: Oberwallis (Rother Wanderführer): Zermatt - Saas-Fee - Lötschental - Simplon - Goms: 51 Touren: Zermatt, Saas Fee, Lötschental, Simplon, Goms . Die schönsten Tal- und Höhenwanderungen. Umfasst die Gegenden Mattertal - Saastal - Lötschental - Simplon - Goms. 51 Touren. Es handelt sich um einen reinen Wanderführer (alle Schwierigkeitsstufen), Hoch- und Gletschertouren sind daher nicht dabei. Allerdings werden auch 2 Trekkingrouten beschrieben: Der 3tägige Stockalperweg und eine 6tägige Tour um das Mattertal. Das Büchlein ist sehr handlich, übersichtlich und informativ. Die Autoren konzentrieren sich aufs Wesentliche. Kleine Karten helfen bei der Planung, das Profil hilft übersichtlich, die Strecke einzuschätzen. Auch Anreise und Einkehrmöglichkeiten werden beschrieben, und gute Fotos heben die Motivation noch mehr! Ich finde die Rother-Reihe sehr gelungen!

Wandern im Quadrat Karten:

Schweizer Landeskarten: SLK 1:25 000, Blatt 1309 Simplon und SLK 1:25 000, Blatt 1289 Brig

Wanderkarte "Stockalperweg" (Fr. 10.-) und Kurzführer: Brig Tourismus, CH-3900 Brig, Tel: 027 921 60 30, Fax: 027 921 60 31, info@brig-tourismus.ch

Wandern im Quadrat  Weitere Bücher und Karten,

... in denen der Stockalperweg genannt ist