OSTSEE-KÜSTE & HINTERLANDWandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren


Klar kann man hier am Strand liegen, Baden, das Meer genießen ... aber man kann auch hervorragend Wandern und Radfahren. Die Ostseeküste und ihr Hinterland bieten einmalige abwechslungsreiche Landschaften.

 

MuschelnRadfahren an der Ostsee

Wandern zum SeitenanfangAllgemeines und Spezielles

Passat, TravemündeWarum nicht mal an der Ostsee wandern, Radtouren unternehmen oder sogar Trekking-Touren? Sowohl der Ostseeküstenradweg als auch der Ostseeküstenwanderweg erschließen eine spannende abwechslungsreiche Küste und sind auch für weltweit erprobte Wanderer ein attraktives Ziel.

Der Unterschied zwischen Ebbe und Flut beträgt lediglich um die 15 cm, so dass das Meer nicht alle 6 Stunden "verschwindet". Der Wechsel von Steilküste und flachen Strandpassagen, von Buchten und Lagunen (Bodden), Strandseen und Salzgrasinseln sowie Kiefernwäldern und Schilfgürteln macht die Ostseeküste so attraktiv und facettenreich.

Anders als an der Nordsee kommt man hier fast überall direkt ans Wasser, findet dort die unterschiedlichsten Landschaften von Strandbucht bis Steilküste und die ganze Küstenregion ist für Wanderer und Radfahrer - Entschuldigung liebe Friesen - wesentlich attraktiver.

Außerdem verlocken sowohl an der Küste als auch im Hinterland traditionsreiche Städte mit und ohne Häfen und Hansevergangenheit zu einem Besuch.

Der größte Nationalpark an der Ostsee ist der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Er umfasst Dden Darß, Zingst, Hiddensee und den Westen Rügens mit den dazwischen liegenden Wasserflächen, den Bodden. Besonders interessant ist der amphibische Lebensraum zwischen Land und Wasser mit Dünen, Schilfgürteln, Mooren, Seen, Spülsäumen und Windwatten. Infos gibt es unter www.nationalpark-vorpommersche-boddenlandschaft.de.

Ostsee: Kostenlose Reiseführer und Reisebroschüren des Fremdenverkehrsamts. Hier gratis anfordern!

Ostsee / Schleswig-Holstein: Kostenlose Reiseführer und Reisebroschüren des Fremdenverkehrsamts. Hier gratis anfordern!

... tiefer in Mecklenburg und Brandenburg siehe > Deutschland Nord-Ost

Wandern zum SeitenanfangWandern, Trekking

Wandern an den StrandWandern im Dreieck Ostsee24.de ...

... Wandern auf den schönsten Wanderwegen an der Ostsee:

Die Ostseeküste wird durch eine flache Landschaft geprägt. Ab und an prägen seichte Hügellandschaften das Bild. Immer wieder trifft man auf kleine Seen und bekannte Flüsse, die abseits der Küste ein außergewöhnliches Flair aufkommen lassen. Die Küstenregion im Norden Deutschlands lässt sich hervorragend zu Fuß entdecken. Entlang der Küste finden sich zahlreiche bekannte Wanderwege, die für Entdeckungen und Streifzüge genutzt werden können. Aufgrund des seichten Landschaftsverlaufs können Wanderer an der Ostsee problemlos mehrere Kilometer zurücklegen. Die Mehrzahl der Wanderwege befindet sich abseits der wichtigen Verkehrsstraßen und verspricht ein Idyll besonderer Art. Immer wieder trifft man entlang der Wege auf kleine Gasthöfe, die zu einer kurzen Verschnaufpause einladen. Neben den Ostseeinseln Rügen, Hiddensee und Fehmarn sind es vor allem die Regionen des Festlands, die zu Wanderungen einladen ... > weiter lesen

Wandern im Dreieck Rügen mal anders: Wandern auf Deutschlands größter Insel

Deutschlands größte Insel ist für viele Besucher zugleich die schönste. Schneeweiße Kreidefelsen und dunkelgrüne Alleen, stille Buchenwälder und lebhafte Seebäder vereinen sich zu einer attraktiven Natur- und Kulturlandschaft. Für einen reinen Badeurlaub ist die Ostseeinsel viel zu schade. Der Badespaß lässt sich ideal mit ein paar Wanderungen kombinieren. Zwei Nationalparks, ein Biosphärenreservat und etliche Natur- und Vogelschutzgebiete laden zu ausgedehnten Exkursionen ein. Lohnende Wanderziele gibt es mehr als genug, etwa die Feuersteinfelder von Neu Mukran, den sagenumwobenen Herthasee, das windumtoste Kap Arkona und den Königsstuhl, von dem sich ein spektakuläres Panorama auf die Kreideküste öffnet. Ein Muss ist ein Schiffsausflug auf das so gut wie autofreie Hiddensee.

Strand, Meer, Kreideküste - diese Begriffe fallen den meisten wohl als erstes ein, wenn sie "Rügen" hören. Dabei hat die Insel viel mehr zu bieten ... die optimalen Bedingungen, Wander- und Badeurlaub miteinander zu verbinden.

Wandern im Dreieck Trekking auf Rügen - der Rügen-Rundweg:

Seit 2011 gibt es einen Wanderführer dazu. Die beiden Hobbywanderer Verena und Daniel Konold sind für den neuen Führer "Rügenrundwanderweg" einmal um die ganze Insel gewandert. Die Autoren beschreiben eine wunderschöne Route, die die beliebte Ferieninsel mit all ihren
Facetten zeigt. Der Weg führt am Strand und am Hochufer entlang, durch farbenprächtige Alleen und märchenhafte Wälder und vorbei an historisch bedeutenden Orten wie der riesigen Erholungsanlage der Nazis in Prora. Von Putbus aus geht es zunächst in den Osten der Insel zu den berühmten Seebädern Göhren, Sellin und Binz und zum Wahrzeichen der Insel, der Kreideküste. Von dort führt der Weg weiter zum Kap Arkona im Norden, wo ein fantastischer Ausblick auf die Ostsee und über die Insel wartet. Anschließend darf für Wanderer natürlich ein Abstecher auf die autofreie Insel Hiddensee und Rügens stilles Nachbar-Inselchen Ummanz nicht fehlen, bevor die Wanderung in Altefähr mit einer beeindruckenden Aussicht auf Stralsund endet. Der Rundwanderweg ist in 12 Etappen aufgeteilt, die alle gerade so lang sind, dass immer genug Zeit für Besichtigungen und Badepausen bleibt. Die detaillierte Wegbeschreibung wird durch genaue Angaben zu Etappenlänge, Unterkunftsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten sowie hilfreiche Kartenskizzen ergänzt. Für Urlauber, die nur wenig Zeit haben, werden am Schluss in einem Extra-Kapitel Alternativ-Routen und Teilstrecken für 1- bis 3-Tages-Touren vorgestellt. So lässt sich mithilfe des handlichen OutdoorHandbuchs schnell und unkompliziert eine individuelle Wanderroute für den nächsten Rügenurlaub zusammenstellen.

"Rügenrundwanderweg" von Verena und Daniel Konold. Conrad-Stein-Verlag. 1. Auflage 2011, 112 Seiten, 43 farbige Abbildungen, 15 Karten. € 9,90. Das Büchlein hat in etwa das Format eines Reclam-Heftes und passt - auch während der Tour - leicht in jede Hosentasche.

Wandern im Dreieck Wandern auf Rügen - jeden Tag eine neue Tour:

Rother Wanderführer Rügen. Mit Hiddensee und Fischland-Darß-Zingst. Aus meiner Sicht der beste Wanderführer für Tageswanderungen, die die ganze Insel abdecken. 2. Auflage 2011, 176 Seiten mit 111 Farbabbildungen, 50 Streckenprofile, 50 Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000/1:75.000, zwei Übersichtskarten im Maßstab 1:500.000 und 1:850.000, Format 11,5 x 16,5 cm, 210 gramm, 12,90 Euro [D] . 13,30 Euro [A] . 19,90 SFr. Die meisten der 50 Wanderungen stellen keine allzu großen Anforderungen und können problemlos auch von Kindern und älteren Menschen begangen werden. Jede Tour wird durch eine übersichtliche Kurzinfo mit allen wichtigen Angaben, einem farbigen Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000 bzw. 1:75.000 mit eingetragenem Routenverlauf, einer genauen Wegbeschreibung und einem Streckenprofil vorgestellt. Rothertypisch gut und sehr zu empfehlen!

Wandern im Quadrat Ausflugsziele Rügen:

Rügen, Moritzburg: Ausflugsrestaurant in toller Lage und mit schöner Aussicht.

Wandern im Dreieck Fischland-Darß-Zingst

... siehe Extraseite > Fischland-Darß-Zingst

Wandern im Dreieck Weitere Wandergebiete Ostsee:

Wandern im Dreieck Wandern Schleswig-Holsteinische Ostseeküste (outdooractive.com)

Wandern im Dreieck Nord-Ostsee-Wanderweg: Die Vielfalt der Schleswig-Holsteinischen Natur auf 117 Kilometern (wanderkompass.de).

Wandern im Dreieck Ostsee-Wanderweg (fitforfun.de): Teil des Fernwanderweges E9, 384 Kilometer, aufgeteilt auf 15 Etappen. Die längste führt von Greifswald nach Wolgast, für die man 8 Stunden einplanen sollte. Leichte Tour, bei längeren Etappen ist allerdings eine gute Kondition erforderlich. > weiter lesen

Wandern im Dreieck Mecklenburgische Küste: Wanderpauschalen

Wandern im Dreieck Tourenplaner Wandern Mecklenburgische Ostseeküste (tourenplaner.t-online.de)

Wandern im Dreieck Wandern an der Ostsee und entlang der Bodden: Die Inseln Rügen, Hiddensee und Usedom sowie die Halbinsel Darss-Fischland-Zingst. Pauschalangebote.

Wandern zum SeitenanfangRadfahren - Mountainbike

Radfahren OstseeWandern im Dreieck Portal zum Radfahren an den deutschen Küsten (deutsches-kuestenland.de)

Wandern im Dreieck Tourenplaner Radfahren Mecklenburgische Ostseeküste (tourenplaner.t-online.de)

Wandern im Dreieck Tourenplaner Mountainbike Mecklenburgische Ostseeküste (tourenplaner.t-online.de)

Wandern im Dreieck Portal zum Radeln an der Schleswig-Holsteinischen Ostseeküste (ostsee-schleswig-holstein.de)

Wandern im Dreieck Ostseeküsten-Radweg von Flensburg bis Lübeck. Beschreibung (fahrrad-tour.de)

Wandern im Dreieck Ostseeküsten-Radweg von Lübeck nach Usedom. Beschreibung (fahrrad-tour.de)

Wandern im Dreieck Mecklenburg Vorpommern: Interaktiver Radtourenplaner. Außerdem viele Radtouren für Kurzurlaube.

Wandern zum SeitenanfangKanu

OstseeWandern im Dreieck Paddeln auf der Schwentine: Auf ihren 55 fahrbaren Kilometern vom äußersten Ende des Großen Eutiner See bis zur Kieler Förde durchfließt die Schwentine nicht weniger als 17 Seen auf dem direkten Wege. Die Wegstrecke kann man gut in vier Tagesetappen aufteilen.

Wandern im Dreieck Paddeln auf der Ostsee (Kanu-Magazin) Foto-Bericht über eine Tour: "... Über die Elbe und den Nord-Ostsee-Kanal wollen wir zur Ostsee paddeln und dann über die Schweriner Seen sowie diverse Kanäle und Gräben bei Dömitz zurück auf die Elbe ..."

Wandern im Dreieck Kanustation auf Ummanz, der kleinen Insel zwischen Hiddensee und Rügen

Wandern im Dreieck Wasserwandern-MV: Paddlerportal, Kanutouren und Kanuverleih in Mecklenburg Vorpommern

Wandern im Dreieck Oderbruch: Am Alten Hafen in Wriezen, direkt an der Wriezener Alten Oder und inmitten des Oderbruch`s, befindet sich ein Kanuverleih ....

Wandern im Dreieck Paddelblog für Ostsee und Hinterland: hro1.de

Wandern im Dreieck Weitere Infos zu Kanutouren in der Region ...

... siehe > Deutschland Nord-Ost

Wandern zum SeitenanfangStand-Orte & Ausflugsziele

Strand BoltenhagenWandern im Quadrat Boltenhagen:

Das Ostseebad Boltenhagen hat alles, was ein Seebad braucht: Einen langen Sandstrand, anschließend kilometerweit spannende Steilküsten, einen neuen Fischer- und Freizeithafen und viele nette Kneipen. Der Ort ist sehr angenehm, auch wegen der lockeren Bebauung und dem Fehlen der 70er-Jahre-Bausünden.

Wandern im Dreieck Tipp: Radtour (oder Wanderung) von Boltenhagen nach Travemünde

Von Boltenhagen entlang der Steilküste nach Travemünde, 30 km pro Strecke, immer wieder Auf und Ab. Viele Möglichkeiten, runter an den Strand zu kommen. Stichwege zu Cafés sind immer wieder ausgeschildert. Von Priwall mit der Trave-Fähre rüber nach Travemünde. Auf dem Rückweg kann man tlw. auch etwas weiter im Landesinneren radeln. Da es viel Küstenwald gibt, ist die Radtour auch bei Wind zu empfehlen. Die Route verläuft auf dem Ostseeküstenradweg und ist entsprechend ausgeschildert, auch wenn man sich kaum verfahren kann ...

Wandern im Dreieck Tipp: Radtour von Boltenhagen nach Wismar

25 km pro Strecke auf dem Ostseeküstenradweg. Hier ist, neben dem Radfahren, vor allem das Ziel interessant (siehe bei Wismar).

Wandern im Dreieck Einkehr-Tipps Boltenhagen

  • Kamerun: Empfehlenswertes Fischrestaurant direkt am Hafen im Osten der Stadt. 038825-267231.
  • Klabautermann-Boltenhagen.de: Urige Gaststätte am Südost-Ende der Boltenhagener Strandbucht, fast an der Promenade. Terrasse. Auch abends zum Essen empfehlenswert. 038825-29248.
  • Gutshaus Redewisch: Ausflugsrestaurant westlich von Boltenhagen. Gut mit der Steilküstenwanderung zu verbinden.
  • Landhaus Klützer Eck: Klütz liegt wenige km südwestlich von Boltenhagen und kann gut in die eine oder andere Wanderung eingebunden werden.
  • Die Klützer Mühle hat z. Zt. (2013/14) geschlossen.
  • Café am Kurpark: ist auch ein Restaurant. Untergebracht in einem schönen alten Haus trinkt man hier und im Café Freytag nebenan seinen Kaffee mitten im Geschehen. 038825-29269.
  • Deichläufer: Restaurand und Gaststätte direkt hinterm Deich im Westen des Zentrums. Von einem Tisch aus im Obergeschoss kann man über den Deich auf´s Meer gucken.
  • Tarnewitzer Hof: Uriges Restaurant mit einheimischer Küche mitten im OT Tarnewitz.

Wandern im Dreieck Übernachten (Tipps):

  • Jugendherberge Beckerwitz: Jugendherberge in schönem Fachwerkhaus mit Design-Baunhaushotel, zwischen Boltenhagen (15 km) und Wismar (15 km).

Wandern im Dreieck Fischland-Darß-Zingst

... siehe Extraseite > Fischland-Darß-Zingst

Wandern im Quadrat Kröpelin:

Heuhotel an der Mecklenburgischen Ostseeküste: Gut Klein Nienhagen, nur einen Sprung von den Ostseebädern Rerik, Kühlungsborn und Heiligendamm, sowie den Hansestädten Wismar und Rostock entfernt, liegt die denkmalgeschützte Gutshofanlage mit Pferden, Ponys und Kleintieren.

Wandern im Quadrat Lübeck:

Mittelalterliche Hansestadt mit einer tollen Altstadt aus Backstein: Kirchen, Handelshäuser, Befestigungsanlagen, Plätze und Gassen. Nette Kneipen, junge Szene.

Schiffergesellschaft: uriges Traditionsrestaurant, ein Erlebnis für sich!

Campingplatz Lübeck

Wandern im Quadrat Poel & Salzhaff:

Ferienhaus Casa Mira Motta: Schönes Ferienhaus am Salzhaff, 100 m vom Strand. Auch Hunde willkommen.

Travemünde im WinterWandern im Quadrat Travemünde:

Viele Fischrestaurants an der Trave und coole Bars am Strand.

Radtour Boltenhagen - Travemünde siehe bei Boltenhagen

Strandcamping Priwall

Wandern im Quadrat Usedom:

Hafen Rankwitz mit Sommercafé und Kulinarischen Bootstouren auf der Peene.

Wasserschloss Mellenthin: Schlossbrauerei

Wandern im Quadrat Wismar:

Wismar ist eine sehr gut erhaltene alte Hanse- und Hafenstadt. Der Besuch der Innenstadt lohnt! Viele mittelalterliche Handelshäuser mit getreppten Ziergiebeln.

Direkt am Marktplatz liegen nebeneinander zwei schöne Restaurants:

Alter Schwede: im ältesten Haus der Stadt (1380 erb.), sehr urig eingerichtet mit Schiffsmodellen und freiliegendem Mauerwerk. 03841-283552.

Reuter-Haus: Restaurant direkt daneben

Wandern zum SeitenanfangLiteratur, Karten

OstseeküsteWandern im Dreieck Wanderführer, Radeln, Paddeln:

Tipp: "Rügenrundwanderweg" von Verena und Daniel Konold. Conrad-Stein-Verlag (siehe oben unter Wandern Rügen)

Rother Wanderführer Rügen. Mit Hiddensee und Fischland-Darß-Zingst. Bewertung siehe > Rother Rügen

Zwischen Nord- und Ostsee. Kompass-Wanderführer.  

ADAC Wanderführer Ostseeküste: Travemünde - Wismar - Rostock - Stralsund - Darß - Hiddensee - Rügen - Usedom  

Wandern mit Ostseeblick: Ein Reisebegleiter von Flensburg bis Lübeck. Horst-Dieter Landeck. Sehr gute Leserbewertung.  

Wandern an der Ostsee: Ein Reisebegleiter von Rendsburg bis Eckernförde.  Horst-Dieter Landeck.

Fahrrad - Wandern - Walking: 50 Touren durch Norddeutschland.  

Tipp: Kanu Kompass Mecklenburg-Vorpommern: Das Reisehandbuch zum Kanuwandern, Kettler/Hillmann, Kettler-Verlag. 19 Kanutouren und 7 Wanderungen.

Kanu Kompass Dänische Südsee, Deutsche Ostsee: Das Reisehandbuch zum Kanuwandern. 19 ausführliche Seekajaktouren: Das Reisehandbuch zum Kanuwandern. 20 ausführliche Seekajaktouren. Sehr empfehlenswert!

Wandern im Dreieck Reiseführer:

Tipp: Michael Müller Reiseführer: Rügen, Hiddensee, Stralsund

Tipp: Michael Müller Reiseführer: Mecklenburg-Vorpommern

Tipp: MM Reiseführer Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern

Tipp: MM Reiseführer Ostseeküste von Lübeck bis Kiel

Tipp: MM Reiseführer Usedom

Tipp: MM Reiseführer polnische Ostseeküste

Wandern im Dreieck Karten:

Ostseeküste von Lübeck bis Dänemark, Kompass Karte 1 : 50 000: Set mit Naturführer, Küstenvögel. GPS-genau, Wandern/Rad/Reiten.  

Schleswig - Eckernförde 1 : 50 000. Wander- und Freizeitkarte 05: Vom Treenetal bei Tarp bis zum Nord- Ostsee- Kanal, Naturpark Hüttener Berge, Landschaft Schwansen.  

Boltenhagen, Klützer Winkel 1 : 30 000 Rad- und Wanderkarte: Mit Kalkhorst, Redewisch, Wohlenberg, Damshagen, Rolofshagen  

TopTipp: Deutschland 3D: Digitale Wanderkarte, Radkarte. Ganz Deutschland auf einer digitalen Kompass-Wanderkarte.

Wandern im Dreieck weitere Bücher und Karten zum Thema Ostsee