DIE RHÖN: Bergland zwischen Hessen, Bayern und Thüringen
Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren


Wandern, Trekking, Montainbike, Kanutouren ...

Allgemeines und Spezielles

Wandern zum Seitenanfang

Die Rhön ist eine Mittelgebirgsregion im Grenzgebiet von Bayern, Hessen und Thüringen.

Das Gebirge im äußersten Südosten des (länderübergreifenden) Osthessischen Berglandes ist z. T. vulkanischen Ursprungs. Der höchste Berg der Rhön ist die im hessischen Gebiet liegende Wasserkuppe (950 m).

In der Rhön befinden sich mehrere Skigebiete.

Der Name Rhön wird vom keltischen raino (= hügelig) abgeleitet. Mittelalterliche Aufzeichnungen Fuldaer Mönche bezeichnen die Umgebung von Fulda und weite Teile der Rhön als "Land der Buchenurwälder". Im Mittelalter war die Buche ein wichtiger Rohstofflieferant. Durch großflächige Rodungen entstand das "Land der offenen Fernen" mit heute etwa 30 % Waldbestand.

In der Rhön lässt es sich sehr gut Wandern und Radfahren. Für Radler gibt es sowohl hervorragende Radwege mit vergleichsweise geringen Steigungen, aber auch rassige Mountainbike-Routen.

Wandern und Trekking

Wandern zum Seitenanfang

Wandern im Quadrat Wanderempfehlungen:

Es gibt ein gut markiertes Wanderwegenetz in der Rhön, das vom Rhönklub betreut wird.

Besonders beliebt ist der mit einem roten liegenden Tropfen gekennzeichnete Rhön-Höhen-Weg (RHW). Er ist 137 Kilometer lang und führt von Burgsinn im Landkreis Main-Spessart nach Bad Salzungen an der Werra.

Ein schönes Wanderziel ist die Milseburg, eine markante Felsformation. Deutlich spektakulärer als die Wasserkuppe, der höchste Berg der Rhön, wird sie auch wegen ihrer Aussicht gern besucht. In der Nähe steht die bewirtschaftete Milseburg-Hütte, ein beliebtes Wanderziel abseits der Straßen, wo man schön einkehren, aber nicht übernachten kann.

Wandern im Dreieck Weiterhin empfehlenswert sind ...

  • Der Hochrhöner, bezeichnet mit einem gelben Ö, von Bad Kissingen nach Bad Salzungen (175 km)
  • Der Ortesweg, mit einem 2/3 gefüllten roten Dreieck, von Kleinheiligkreuz über die Milseburg nach Bad Neustadt (82,5 km)
  • Der Burgen- und Schlösserweg, bezeichnet mit gefülltem roten Dreieck von Schlitz über Tann nach Wasungen (96 km)
  • Der Milseburgweg, bezeichnet mit gefülltem roten Dreieck von Fulda über die Milseburg nach Meiningen (67 km)
  • Der Wasserkuppenweg. bezeichnet mit gefülltem roten Dreieck von Giesel über die Wasserkuppe Richtung Fladungen (96 km)
  • Der Heidelsteinweg (gefülltes rotes Dreieck) von Neuhof über Gersfeld nach Ostheim vor der Rhön (60 km)
  • Der Klosterweg, bezeichnet mit gefülltem roten Dreieck, von Schlüchtern über Wildflecken nach Mellrichstadt (93 km)
  • Der Kreuzbergweg, bezeichnet mit gefülltem roten Dreieck, von Schwarzenfels über den Kreuzberg nach Bad Königshofen (96 km)
  • Der Jakobsweg von Fulda nach Schweinfurt, bezeichnet mit einer blauen Muschel (110 km)
  • Der Jakobsweg von Bremen in Thüringen nach Herbstein, bezeichnet mit einer blauen Muschel (83 km)
  • Der Abtsweg von Fulda nach Hammelburg, bezeichnet mit einem gefüllten roten Tropfen (84 km)
  • Der Rhön-Paulus-Weg von Weilar über Tann nach Dermbach, bezeichnet mit einem 2/3 gefüllten grünen Dreieck (84 km)
  • Der Geologische Wanderpfad an der Wasserkuppe
  • Der Naturpfad Auersberg bei Hilders
  • Der Prähistorische Wanderpfad Milseburg
  • 10 Rundwanderwege in Thalau ; gesamt 160 Kilometer nach IVV
  • Der Karolingerweg von Karlburg bis Bad Königshofen (106 km)
  • Der Marienweg

Wandern im Dreieck Durch die Rhön führen außerdem ...

  • Der Main-Werra Weg von Gemünden über den Kreuzberg und die Wasserkuppe nach Vacha , markiert mit rotem Pfeil (176 km)
  • Der Rhön-Rennsteig-Weg von der Wasserkuppe über die Geba nach Oberhof (89 km), markiert mit blauem RR auf weißem Grund
  • Der Europäische Fernwanderweg 3 über Fulda nach Mellrichstadt, bezeichnet mit blauem Kreuz
  • Der Europäische Fernwanderweg 6 über Hünfeld, Gersfeld nach Bad Königshofen, bezeichnet mit weißem Kreuz auf blauem Grund

Radfahren - Mountainbike in der Rhön

Wandern zum Seitenanfang

Zwei Radwege im Gebiet der Rhön, die auf größere Steigungen verzichten:

Wandern im Dreieck Milseburg-Radweg

Ohne steile Anstiege läuft der Milseburg-Radweg auf einer alten Bahntrasse. Die Durchfahrung eines Tunnelos gehört ebenso dazu wie das Einkehren im alten Bahnhof Milseburg.

Wandern im Dreieck Ulstertal-Radweg

Wandern im Dreieck Links zum Radeln in der Rhön:

Radtourenplaner Hessen für Trekking- und Mountainbike

Wandern im Dreieck weitere Radtouren in Hessen und Fernradwege

... siehe unter > Rad

Orte und Regionen in der Rhön

Wandern zum Seitenanfang

Einkehrtipps:

Café Antik: Tanner Straße 29, 36145 Hofbieber OT Schwarzbach. Hier kann man die Kaffeekanne auch gleich kaufen ...

Literatur: Bücher und Karten Nordhessen

Wandern zum Seitenanfang

Wandern im Dreieck Literatur: Bücher/Führer Wandern

Rhön: Wanderführer mit Extra Tourenkarte zum Mitnehmen. (KOMPASS-Wanderführer)

Wanderführer Rhön: Die 40 schönsten Touren zum Wandern in Osthessen (Bruckmanns Wanderführer)  

Rhön: 50 ausgewählte Wanderungen (Rother Wanderführer)

Hikeline Fernwanderweg Hochrhöner (180 km), Wandern durch die Kuppenrhön und die Lange Rhön, 1 : 35 000, wasserfest und reißfest, GPS zum Download  

Genusswandern Rhön: Wanderführer mit den 35 schönsten Rundwanderwegen - Wandern im Grenzgebiet Bayern, Hessen und Thüringen (Bruckmann Erlebnis Wandern)  

Hochrhöner Premiumweg Extratouren Wanderführer: Die 20 Extratouren des Hochrhöners zum Wandern als Tagestouren in der Rhön näher beschrieben. 

ADAC Wanderführer Rhön inklusive Gratis Tour App: Bad Salzungen, Meiningen, Bad Kissingen, Wasserkuppe, Bad Bocklet, Bad Brückenau ...

Wandern im Dreieck Literatur: Bücher/Führer Radfahren

Bahn-Radweg Hessen: Entlang stillgelegter Bahntrassen durch Vogelsberg und Rhön, wetterfest/reißfest  

ADFC-Radtourenkarte 17 Thüringer Wald Rhön 1:150.000, reiß- und wetterfest, GPS-Tracks Download und Online-Begleitheft (ADFC-Radtourenkarte 1:150000)

Rhön - Fulda: Fahrradkarte. GPS-genau. 1:70000 (KOMPASS-Fahrradkarten Deutschland)  

ADFC-Regionalkarte Rhön mit Tagestouren-Vorschlägen, 1:75.000, reiß- und wetterfest, GPS-Tracks Download: Von Bad Hersfeld bis Gmünden - mit Fulda-Radweg (ADFC-Regionalkarte 1:75000)  

Mountainbikekarte Rhön: mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps, wetterfest, reissfest, abwischbar, GPS-genau. 1:50000  

Wandern im Dreieck Karten:

Rhön: Wanderkarten-Set mit Aktiv Guide. GPS-genau. 1:50000 (2 KOMPASS-Wanderkarten)

Die Hochrhön: Wanderkarte mit Aktiv Guide und Radwegen. GPS-genau. 1:25000 (KOMPASS-Wanderkarten)  

Tour Explorer 5.0 Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland. Sehr gute Software mit digitalen Karten 1:25:000. Rad- und Wandertourenvorschläge, einfache Übertragung zu GPS-Geräten ... oder - klassisch - zum ausdrucken. Routen können in 3D-Ansicht oder in 2dimensionalen Höhenprofilen dargestellt werden. Das Programm erstellt aus vom Nutzer eingegebenen Werten die Wegdauer. Die mit GPS-Geräten aufgezeichneten Strecken können einfach in den Tour Explorer importiert, nachbearbeitet und archiviert werden. Magicmaps.de bietet auf seiner Homepage gute Unterstützung und Zusatzfeatures.

TopTipp: Deutschland 3D: Digitale Wanderkarte, Radkarte. Ganz Deutschland auf einer digitalen Kompass-Wanderkarte.

Wandern im Dreieck Literatur: Bücher Hintergrundwissen

Hanswilhelm Haefs: Ortsnamen und Ortsgeschichten aus der Rhön und dem Fuldaer Land. Rhön-Verlag. Hünfeld 2001.

Marco Klüber: Orchideen in der Rhön. Landkreis Fulda, Sachgebiet Biosphärenreservat Rhön (Hrsg.), 2007.

Walter Höhn et al: Die Thüringische Rhön: Eine Kulturlandschaft. Michael Imhof Verlag, Petersberg 2008.

Links

Wandern zum Seitenanfang

rhoen.de - Webseite der Regionalen Arbeitsgemeinschaft Rhön

rhoenlexikon.de - Hintergründe, Einblicke, Informationen

Biosphärenreservat Rhön - die Rhön ist eines von 16 Biosphärenreservaten in Deutschland