WESER-BERGLAND: Solling, Leine-bergland, Reinhards-wald ...
Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren


Wandern, Trekking, Radfahren ... Natur erleben in Südniedersachsen zwischen Göttingen, Hildesheim und Bad Karlshafen.

 

WeserberglandHann. Münden, Werrabrücke

Wandern zum SeitenanfangAllgemeines und Spezielles

Das Weserbergland mit dem Solling und dem Leinebergland ist eine sehr schöne Wanderregion im Dreieck Niedersachsen, NRW und Hessen. Geprägt ist sie von Mittelgebirgen, Flüssen, Burgen, Klöstern und Schlössern. Schnuckelige Fachwerkdörfer setzen Akzente und laden zum Einkehren ein.

Die Gegend ist auch sehr schön zum Radeln (Mountainbike in den Bergen, Tourenrad an den Flüssen).

Tourismus-Verband Weserbergland

Wandern zum SeitenanfangWandern und Trekking

Wandern im Quadrat Weserbergland Trekking:

Wandern im Dreieck Pilgerweg Loccum-Volkenroda:

Der mit Wegmarken ausgezeichnete Weg führt auf einer rund 300 km langen Strecke an der Weser, der Leine und der Unstrut entlang, über Wesergebirge, Vogler und Solling sowie durch das Eichsfeld. Er verbindet die beiden ehemaligen Zisterzienserklöster Loccum und Volkenroda. Der Weg ist ein sehr schöner neuerer Fernwanderweg. Zumindest in unserer Gegend (Göttingen-Heiligenstadt) gibt es auch Teile als Single-Trails, der Rest ist überwiegend Erd- oder Schotterweg.

Pilgerweg Loccum - Volkenroda

Wandern im Quadrat Region Göttingen / Northeim

Wandern im Dreieck um Northein / Nörten-Hardenberg

> Wandervorschlag Nörten-Hardenberg - Burg Plesse

> Wandervorschlag im Rhumetal

> Wandervorschlag Rhumetal - Leinetal (3 Tage)

> Wandervorschlag Northeim - Hammenstedt entlang der Teiche

Wanderung oder Radtour von Northeim zur Burg Katlenburg und zurück
  • Strecke ab Friedhof Northeim (Parkplatz) 23 km, ab Innenstadt ca. 26 km.
  • Northeim - Elvershausen - Katlenburg - Berka - Elvershausen - Hammenstedt - Northeim
  • auf Schotterwegen schön, teilweise entlang der Rhume. Wälder, Wiesen Felder
  • Tolle Einkehr auf der Terrasse des Hotels Katlenburg. Gute Küche.
  • GPS-Track
  • Karte
  • Profil

Wandern im Quadrat östlich von Göttingen

Wandern im Dreieck Weißwassertal:

Bösinghausen - Weisswassertal (idyllisches Tal mit begleitenden Sandsteinfelsen) - Ebergötzen (Brotmuseum, Wilhelm-Busch-Mühle, Café ...) - Bösinghausen: 10 km. GPS-Daten.
Einkehr: Am Brotmuseum das Café Backstübl, 05507-979896. Montag Ruhetag, außer an Feiertagen. Besondere Aktionen wie Grillabende, Themenwochen etc.

Wandern im Quadrat südlich von Göttingen

Wandern im Dreieck Ludolfshausen - Bocksbühl - Fritzeberg:

Von Ludolfshausen (oberhalb von Groß Schneen) auf den Bocksbühl. Dort steht ein Holztipi mit Blick ins Leinetal.

  • Rauf und runter ca. 0:45 h
  • Höhenmeter ca. +/-180 hm
  • GPS-Track
  • Karte

Oder von Ludolfshausen über den Bocksbühl und rund um den Fritzeberg: Meist Buchenwald, besonders schön im Frühjahr und Herbst.

Wandern im Dreieck Reinhausen - Ludolfshausen: zu den Felsen des Reinhäuser Waldes

Erstaunlich viele Felsen im Buchen-Mischwald. An vielen wird auch geklettert.

Wandern im Quadrat Hannoversch Münden

Spaziergang vom Marktplatz zur Tillyschanze (Rundweg). An der Tillyschanze steht ein 25 m hoher Aussichtsturm auf dem Rabanenkopf (Reinhardswald), gut 100 hm oberhalb von Hann. Münden. Einkehr in der Gaststätte an der Tillyschanze. Schöne Aussicht auf Hann. Münden. Auf anderem Wege wieder in die Stadt.

Infos zu Hann. Münden siehe > Werraburgensteig.

Wandern im Quadrat Wander- und Trekkingausrüstung in Göttingen und Northeim:

Wandern zum SeitenanfangRadfahren

Wandern im Quadrat Tages-Touren (Empfehlenswert für Trekkingrad und MTB):

Empfehlenswert für Trekkingrad und MTB:

Von Northeim ins Auetal
Von Northeim zur Wilhelm-Busch-Mühle und zum Seeburger See
Von Northeim ins Gipskarstgebiet Harzrand
Von Northeim über den Langfast zur Wüstung Leisenberg

Wandern im Quadrat Feierabendtouren (Empfehlenswert für Trekkingrad und MTB):

Wandern im Dreieck Radtour von Northeim zur Burg Katlenburg und zurück

  • ab Friedhof Northeim (Parkmöglichkeit) 23 km, ab Innenstadt ca. 26 km.
  • Northeim - Elvershausen - Katlenburg - Berka - Elvershausen - Hammenstedt - Northeim
  • schön auf Schotterwegen, teilweise entlang der Rhume. Wiesen, Wälder, Felder
  • Schöne Aussicht bei der Einkehr auf der Terrasse des Hotels Katlenburg. Gute Küche.
  • GPS-Track
  • Karte
  • Profil

Aus diesen Bausteinen kann man sich auch sehr schöne längere Touren zusammenbasteln:

Wandern im Dreieck Rund um Groß Schneen:

... schöne Feierabendtour: 23 km die reine Runde, wenn man mit dem Rad aus Göttingen über den Leineradweg kommt zusätzlich 7-8 km / Strecke. Das bedeutet bei Start in Göttingen: 8+23+8= knapp 40 km.

Wandern im Dreieck nochmal Rund um Groß Schneen:

... schöne Feierabendtour: 18 km, wenn man mit dem Rad aus Göttingen über den Leineradweg kommt zusätzlich 7-8 km / Strecke. Das bedeutet bei Start in Göttingen: 8+18+8= knapp 35 km.

Wandern im Dreieck Göttingen - Ludolfshausen:

17,5 km, +/-200 hm

Wandern im Dreieck Ludolfshausen - Grünes Band - Bischhausen - Ludolfshausen:

27 km, +/-420 hm. Ludolfshausen - Rohrberg - Freienhagen - Bischagen - Bischhausen (Einkehr Besenwirtschaft Dutschke) - Bremke (Einkehr Gasthaus Heinemann oder Mutter Jütte) - Ischenrode - Ludolfshausen. Feldwege, Schotter oder Asphalt, kurze Stücke Straße.

Wandern im Dreieck Ludolfshausen - Bremke - Ludolfshausen (ca. 14 km, nur für Mountainbike):
Ludolfshausen Richtung Osten verlassen, hinter der Brücke links den Feldweg rein, oben am Waldrand rechts hoch (matschig), immer am Waldrand lang bis zur Stelle, an der sich viele Wald- und Feldwege sternförmig treffen (bei Lichtenhagen). Auf schmalem Pfad (Einstieg etwas versteckt) dem Waldrand folgen. Irgendwann kommt von hinten links ein Forst- und von hinten rechts ein Feldweg, der sich geradeaus weiterzieht. Geradeaus auf den Feldweg, weiter in den Wald. Am Ende (Teich) links, nächste rechts. An Gabel links. Auf dem Weg bleiben. Irgendwann geht es etwas steiler bergab. Dort biegt ein Fußpfad nach halb rechts ab (oft Hufspuren). Diesem folgen. Leicht rechts halten und immer bergab durch Hohlweg zum Ortseingang Bremke.
Bremke auf Strasse Richtung Ischenrode verlassen, am Ortsausgang links geteerten Feldweg hoch, weiter nach Ischenrode. Ischenrode Richtung Rohrberg verlassen, am Ortsausgang halb rechts Schotterweg hoch in den Wald. Immer geradeaus, bis man an einer Schranke den Wald verlässt. Rechts weiter auf Asphalt, an Kreuzung geradeaus über Asphaltweg hinüber auf Grasweg. Weiter geradeaus, irgendwann Rechtsknick, Linksknick, und runter nach Ludolfshausen.

Wandern im Dreieck Ludolfshausen - Ballenhausen - Stockhausen - Göttingen (ca. 18 km, nur für Mountainbike):
Ludolfshausen Richtung Bremke verlassen. Sofort vor der Brücke links rein. Immer geradeaus, an Bleicheteichen vorbei. Kurz bevor man auf die Langstrasse Ludolfshausen - Groß Schneen kommt, rechts leicht runter. Immer auf dem Hauptweg (Forstweg) bleiben, bis der in einem Wendekreis endet. Hier geradeaus runter über schmalen Fußpfad (evt. ein paar Meter tragen). Dem Forstweg links runter folgen. Bevor dieser aus dem Wald heraus führt rechts hoch. Oben an T weder rechts noch links, sondern halb rechts geradeaus den zugewachsenen Rückepfad nehmen und den Berg runter bis zur Wiese fahren. Am rechten Rand der Wiese (tiefste Stelle) über Treckerspur bis zum Forstweg, dem geradeaus bis Ballenhausen folgen. Geradeaus auf Hauptstrasse, Links- und Rechtsknick mitmachen und danach rechts zum Sportplatz. Hinter diesem links runter zur B27 (Stockhausen).
In Stockhausen nach Westen Richtung Obernjesa. Dort vor der Bahnlinie rechts, nach ein paar hundert Metern links über die Bahn und wieder rechts (Norden) am Bahndamm lang. Auf der Landstrasse (bei Niedernjesa) kurz rechts über die Bahn, dann links rein und Radwegbeschilderung bis Göttingen folgen.

Wandern im Dreieck Ludolfshausen - Reinhausen - Stockhausen/Niedernjesa (nur für Mountainbike):
Ludolfshausen Richtung Bremke verlassen. Sofort vor der Brücke links und immer geradeaus. Teiche rechts liegen lassen. Hinter den Teichen geht ein Forstweg rechts rein (Schild: Arboretum Heipke). Den nehmen, bis zum Wendekreis, den auf 1 Uhr über Rückepfad verlassen. Auf der Forststrasse nach links. An der nächsten deutlichen Gabelung der Forststrasse rechts, südlich um den Bendixkopf herum. Am kleinen See halb links weiter, weiter unten im Tal links nach Reinhausen. Bis zur Hauptstrasse, die links, vor kleiner Steigung und Rechtskurve links auf Bürgersteig und ein paar Meter geradeaus. Am Wendehammer links auf schmalen Weg, über Brücke weiter, dann rechts. Jetzt immer mehr oder wenige geradeaus halten, am Sportpark Reinhausen (Einkehrmöglichkeit) vorbei zum Wendebachstausee. Den rechts umfahren, aber Richtung beibehalten. Runter bis B27. Links nach Stockhausen oder rechts nach Niedernjesa.

Wandern im Dreieck Rohrberg - Rustenfelde - Reiffenhausen - Ludolfshausen - Lichtenhagen - Rohrberg (1:30 h, nur für Mountainbike):
Rohrberg - über wenig befahrene Landstrasse nach Rustenfelde. Dort um die Kirche herum und die nächste Strasse geradeaus (statt der abknickenden Vorfahrt zu folgen). Ab hier der Beschilderung des Pilgerweges Loccum-Volkenroda (blaues Kreuz) folgen.  Bergauf zur Grenze nach Niedersachsen. Über den Picknuckplatz rüber und weiter entlang der Wiese Richtung Loccum den Schildern folgen. Da wo ein Holz-Schild mit der Beschriftung "Pilgerweg" nach links (zur Autobahn) zeigt rechts in den Wald. Mehr oder weniger geradeaus, immer auf der gleichen Höhe bleiben bis man auf befestigtem Weg am Waldrand auf eine T-Abzweigung stößt, hier links, darauf bleiben und runter bis Campingplatz Reiffenhausen (hier gibt´s Kaffee und Eis, manchmal Kuchen). Hier rechts weiter, auf dem Weg bleiben und an einer Gabel der Beschilderung Rohrberg folgen. Den Berg rauf auf dem Weg bleiben. Oben an einer Gabel links dem Schild "Wanderweg" folgen. Auf der Hochebene geradeaus. Schild Rohrberg (nach rechts) ignorieren. Danach an Kreuzung links in den Grasweg. Geradeaus. Später an Kreuzung mehr oder weniger geradeaus in den Grasweg und den Berg runter. Unten im Tal rechts bis fast nach Ludolfshausen. Auf Landstrasse links und sofort hinter der Brücke wieder rechts. Immer auf Weg bleiben, an den Bleicheteichen vorbei. Die Forststrasse, die rechts zurück (5:00 Uhr) führt ignorieren, aber die nächste rechts rein und durch das Heipke-Arboretum. Am Ende den Wendekreis nach 1:00 Uhr verlassen. Nächste Forststrasse rechts. Immer geradeaus, bis man in Lichtenhagen landet. Im Ort links und an der Radwegbeschilderung wieder rechts. Der Radwegbeschilderung durch den Ort folgen, dann aber weiter geradeaus. Man kommt dann an die Kreuzung, an der rechts der Grasweg (s.o.) nach Ludolfshausen führt. Hier halb links weiter bis zur Landstrasse, dort rechts nach Rohrberg zurück

Wandern im Dreieck Radtour Seeburger See - Seulinger Warte

Wandern im Quadrat Mehrtagestouren (Empfehlenswert für Trekkingrad und MTB):

Rundtour Northeim - Hardegsen - Einbeck - Bad Gandersheim - Northeim
Kurzstrecken Northeim - Hardegsen - Einbeck - Bad Gandersheim - Northeim

Die Rundtouren können an jedem Ort begonnen werden.
Die Kurzstrecken sind als Abkürzung gedacht, falls das Wetter oder die Kondition mal nicht mitmachen.
Die Tourenbeschreibungen sind auch erhältlich bei der Northeim Touristik.

Wandern im Quadrat Pilgerweg Loccum-Volkenroda (Empfehlenswert für MTB):

Der markierte Pilgerweg führt auf rund 300 km an Weser, Leine und Unstrut entlang, über Wesergebirge, Vogler und Solling und durch das Eichsfeld. Der Weg ist eigentlich ein schöner Fernwanderweg, ist aber, weil wenig begangen, mit MTBs gut zu befahren. Er verbindet die beiden ehemaligen Zisterzienserklöster Loccum und Volkenroda. Zumindest in unserer Gegend (Göttingen-Heiligenstadt) gibt es auch viele Teile als Single-Trails, der Rest ist überwiegend Erd- oder Schotterweg. Ich habe dort kaum Wanderer getroffen, aber wenn welche da sind, bitte Rücksicht nehmen - schließlich ist es ein Wanderweg.

Wandern zum SeitenanfangOrte und Regionen, Ausflugs- und Wanderziele

Wandern im Quadrat Friedland und Umgebung:

Gasthaus Wollenweber, Lichtenhagen, 05592-427

Dorfladen Reiffenhausen: Dienstag ab 15:00 Waffeln (2016 geschlossen)

Landgasthaus Biewald (Friedland - Groß Schneen)

Rittergut Besenhausen bei Wikipedia, Besenhausen Homepage

Hofcafé Besenhausen jetzt unter Rosenwinkel.de: Öffnungszeiten Cafè Rosenwinkel von Mai bis Ende September Mittwoch-Sonntag 13:00 bis 18:00 Uhr. In den Wintermonaten Cafébetrieb jeden Sonntag von 12:00 - 17:00 h in der Ladengalerie der Handweberei.

Wandern im Quadrat Göttingen und Umgebung:

Landwirtschaftliche Direktvermarkter, Hofcafés etc. im Landkreis Göttingen

DAV Göttingen: Der Göttinger Alpenverein bietet vom Klettern über Wandern bis zum Radfahren diverse Betätigungsfelder an.

www.goettingerland.de: Radeln, Wandern, Veranstaltungen u.v.m.

empfehlenswerte Gaststätten:

Apex: gute Küche in lockerer Atmosphäre. 0551 / 99 95 76 88, So Ruhetag.

Chinarestaurant Pagoda, Göttingen. 0551-63377688. Riesiges Buffet.

schön draußen sitzen:

Deutsches Theater Bistro: gutes Essen am grünen Theaterplatz, 0551 5315180

Ausflugsgaststätten:

Gaststätte Zum Krug, Seulingen

Wandern im Quadrat Northeim und Umgebung:

Hochseilgarten Northeim

Tretbootvereih am Northeimer See Nr. 1

Ein besonderes Ereignis ist der "Hammenstedter Fischzug": Südwestlich des Ortes in Richtung Husum liegen mehrere Teiche, darunter der ein Hektar große Schützenteich und der sechs Morgen große Baalacker-Teich, die beide der Realgemeinde Hammenstedt gehören. Seit Generationen werden diese durch Karpfenzucht genutzt. Wie seit Urgroßvaters Zeiten, findet jedes Jahr im November das traditionelle Abfischen einer der beiden Teiche statt.

Wandern im Quadrat Weser:

Bursfelde

Bursfelde liegt an der Mündung der Nieme in die Weser, etwa 20 km von Göttingen, Hann. Münden und Uslar entfernt. Die Landschaft mit Buchenmischwäldern, Wiesen und Gewässern ist sehr reizvoll.

Klostermühle Bursfelde: Kleines Hotel mit gutem Restaurant im Wesertal.

Schöne Wanderungen im Niemetal, die Nieme ist ein Seitenfluss der Weser. Eisvogel, Wasseramsel, Gebirgstelze und Schwarzstorch leben hier. An der Nieme wurde auch der Film "Natur erleben im Niemetal" gedreht, der mehrere Auszeichnungen erhalten hat.

Am Talausgang liegt das Kloster Bursfelde.

Hemeln

Rustikale Gaststätte am Fähranleger. Hier kann man im Sommer gut draußen sitzen. Bei schönem Wetter ist man aber nicht allein!

Wandern zum SeitenanfangLiteratur: Bücher und Karten

Wandern im Quadrat Führer und Karten:

Spazieren gehen, Wandern, Einkehren Band 1: 42 Wander-Ausflüge in der Umgebung von Göttingen, zwischen Weser, Harz und Eichsfeld. Das beliebte Büchlein ist aktualisiert und ergänzt wieder erhältlich. Die kurzen Wanderungen mit je 1:00 - 2:00 h Gehzeit bieten alle attraktive Einkehrmöglichkeiten . Fast 200 Fotos und 41 Detailkarten liefern umfassende Eindrücke der Tour. Für die Planung bewährt hat sich ein gutes System mit Regionalkarte im Buchdeckel und Registermarken am Seitenrand, die durch Farben und Buchstaben auch gleich die Unterregion zeigen. Sehr empfehlenswert für Genusswanderer!

Spazieren gehen, Wandern, Einkehren Band 2: 36 neue Wanderungen in die Umgebung von Göttingen, bis zur Weser, Werra, Harz und Eichsfeld.  Auch dieser Führer befasst sich vor allem mit kürzeren Wanderungen (oder, wenn man will, längeren Spaziergängen) im 3-Ländereck Niedersachsen, Hessen,Thüringen. Einen besonderen Nutzen bietet das Büchlein durch die ausgesuchten Ausflugslokale. So ist es nicht nur ein gelungener Wanderführer, sondern für Ausflügler mit Motorrad, Auto oder Fahrrad auch als Gaststätten-Führer zu empfehlen. Weitere Attribute, mit denen sich der Führer heraushebt: Mit der Buchstaben-Zahlen-Farben-Kombination ist aus der Bezeichnung der Wanderungen auch Ihre ungefähre Lage erkennbar. Einen guten Überblick schafft die Karte im hinteren Buchdeckel. In den Wanderbeschreibungen sind die wesentlichen Begriffe ("links", "rechts", Landmarken etc.) hervorgehoben, so dass man nicht immer den ganzen Text lesen muss, wenn man an der nächsten Gabelung steht. Sehr Empfehlenswert, besonders für Genusswanderer und Genussradfahrer.

Deutschland 3D: Digitale Wanderkarte, Radkarte. Ganz Deutschland auf einer digitalen Kompass-Wanderkarte.

Wandern im Dreieck weitere Bücher und Karten über das Weserbergland