Südschweden: erreichbares Kanu-Paradies
Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren

 

Infos zum Paddeln, Wandern und Trekking im Süden Schwedens. Tourenberichte, praktische Informationen, empfehlenswerte Bücher und Karten u. v. m. ....

Kanu, Dalsland, Schweden

Småland

Wandern zum Seitenanfang

Småland ist eine typische südschwedische Landschaft mit Wäldern und Seen, aber auch Wiesen und Feldern. Eigentlich noch nicht die reine Wildnis, jedoch besonders in den Seengebieten zeigt sich die Natur schon von ihrer unbezähmbaren Seite. Wenn man auf dem Immeln oder dem Asnensee paddelt, bekommt man von der agrarisch geprägten Kulturlandschaft wenig mit. Statt dessen erlebt man große Seenplatten mit felsigen Inseln, Kiefernmischwälder und Sandstrände ... und hin und wieder einen Elch. Auch sehr schön an Småland: es ist von Deutschland aus schnell zu erreichen.

Wandern im Quadrat Immeln - Südsmåland:

Das von Deutschland aus am besten erreichbare Wildnis-Seen-Gebiet. Volles Naturerlebnis, nicht überlaufen (wie man aufgrund der südlichen Lage vielleicht meinen könnte). Für eine Woche Paddeln ein optimales Ziel. An den Seen Halen, Raslången und Immeln gibt es etwa 20 feste Rast- und Übernachtungsplätze mit Windschutz, Feuerstelle, Toilette und Mülltonne. Die Kanuverleiher vermieten neben den Kajaks oder Kanadiern auch alles mögliche Zubehör für die Tour. Eine Karte bekommt man bei denen auch.

Fotos einer Kanutour im Immeln-Seen-Gebiet

Bericht Kanutour Immeln

Kanucenter Immeln

Kanuzentzrale Immeln-Halen
Kanuverleih in Olofström (Halen)

Wandern im Quadrat Åsnen

Das Åsnen-Seengebiet erstreckt sich mit seinen Nachbarseen auf ein riesiges Gebiet rund um Vaxjö. Hier kann man ohne Probleme 2 Wochen am Stück paddeln. Hin und wieder liegen Orte am See, so dass man sich gut versorgen kann.

Mehrere Plätze am Åsnen empfehlen sich als Ausgangspunkt für längere Touren, z.B.: Kanu Camp Getnö Gård oder Camp Blidingsholm (auf der Seite Blidingsholm auch Tourenvorschläge für den Åsnen).

Wandern im Quadrat Härån (Fluss):

Einfache und abwechslungsreiche Kanufahrt, wenig Umtragestellen. Die Fahrt führt vorbei an schönen Flussufern entlang einiger Kleinseen, die durch schmale Stromschnellen miteinander verbunden sind. Der Härån mündet in den Lagan, der sich dann ruhig dahinfließend bis Värnamo schlängelt.

Wandern im Quadrat Oskarshamns Skärgård:

Schönes Schärengebiet um Oskarshamn. Die Strecke führt von Paskalavik über Oskarshamn bis Figeholm. Im ersten Streckenteil liegt ein zauberhafter Schärengarten mit flachen langgezogenen Felsen, die sich dann in einen gebirgigeren Schärengarten zum Meer hin abfallenden Klippen verwandeln. Kanu-Rastplätze mit Zelt- und Bademöglichkeiten. Oskarshamns Skärgård ist für seine sehr schönen geschützten Passagen bekannt. Nördlich von Oskarshamn öffnet sich das Schärengebiet und es kommt zu größerem Bootsverkehr in dann nicht mehr so ruhigen Fahrwassern.

ImmelnWandern im Quadrat Vrigstadån und Ruskensee

Tourist Camp Långö Tomteholm: Kanuverleih ca. 130 €/Woche (2010).

Wandern im Quadrat Möckeln

Campingplatz "Sjöstugan" bei Älmhult am Möckeln

Wandern im Quadrat Emån (Fluss)

Järnforsen nahe Vimmerby. Touren auf dem Fluss Emån.

Wandern im Quadrat Sommen

Sommen: ein schöner See zum Paddeln östlich vom Vättern

Wandern im Quadrat Sonstiges

Wandern im Dreieck Kanuvermieter Smaland

Wandern im Dreieck Smalandreisen.de: Einige Tourenvorschläge in Zentralsmaland bei Sävsjö und Värnamo: "Einige sehr interessante Kanutouren können Sie auf dem Vrigstadsån (Fluss) - Lillasjön und auf dem See Rusken - Furen machen."

Wandern im Quadrat Führer und Karten

siehe > Literatur

Värmland

Wandern zum Seitenanfang

Auch ein Wander- und Paddel-Paradies! Viele lange und einsame Touren prägen das Paddeln, etwas mehr los ist am Glaskogen, einem sehr schönen Naturschutz-Gebiet.

Kanuverleih in Arvika

Wandern im Quadrat Führer und Karten

siehe > Literatur

Dalsland - Nordmarken

Wandern zum Seitenanfang

Super Gegend für lange Kanutouren von See zu See. Das Dalslands - Nordmarkens Seensystem ist eines von Europas schönsten Seengebieten mit reiner Luft, frischem Wasser und reicher Natur - ein riesiges Naturgebiet mit unzähligen Seen und Wasserwegen, miteinander verbunden durch den Dalsland Kanal. Das Gebiet streckt sich vom nördlichen Dalsland hinauf bis in die Gemeinde Årjäng.

Dalsland - Nordmarken Naturfond: Um es Kanufahrern und Landbesitzern einfacher zu machen, sind innerhalb das Seeneystems viele feste Lagerplätze eingerichtet worden. Des weiteren gibt es im Gebiet Ordnungspersonal mit der Aufgabe, zu informieren, zu kontrollieren und zu helfen. Um diesen Service zu finanzieren, gibt es eine "Naturschutzkarte", für die alle Paddler einen Betrag von 50 SKr pro Person und Tag zahlen. Das Geld geht als Entschädigung an die Landeigentümer für die Einrichtung der Lagerplätze, deren Reparaturen und Unterhalt.

Fotos einer Kanutour über die Seen östlich von Lennartsfors

" Kanuland ": ein Informationsguide mit Karte und weiteren nützlichen Informationen gibt es in den Touristenbüros der Gegend und bei den lokalen Kanuverleihern. Preis SEK 95:-

Forum Scandtrack - Thema: Kanutour auf eigene Faust in Nordmarken. Von einem Reiseveranstalter betrieben, trotzdem gutes Forum zum Paddeln in dieser Region.

Dalsland Kanal: Nützliche Daten zu den Hauptrouten der Wasserwege.

Kanotguiden.se/dalslt: Tourenvorschläge Paddeln in Dalsland mit Karten.

Schweden Kanutour: Reiseberichte, Fotos, Planungshilfen (z.B. Karte mit Rastplätzen). Schwerpunkt Dalsland. Nicht alle Links passen wirklich zur jeweiligen Überschrift, viel Reklame.

Jaekel-Net, Dalsland: Private Homepage mit informativem Bericht, Bildern und praktischen Infos.

Nordwest.net: Bericht über eine Kanutour Ed - Stora Le - Foxen - Lelang - Bengtsfors, ca. 150 km Paddeln in 9 Tagen.
Obendorfer.at: ... beschreibt mehr oder weniger die selbe Route incl. Vorbereitung.

Wandern im Quadrat Orte:

Arjäng - Risviken (9 km südl. von Arjäng): Nordmarkens Kanotcenter.
Årjäng Touristeninformation, Storgatan 66, 672 29 Årjäng, Tfn: 0573-141 36, Fax: 0573-141 35, E-post: turist@arjang.se

Bengtsfors: Kanustation Silverlake. Großer Kanuverleih mit Ableger in Kråkviken, 15 km nördlich von Bengtsfors. Tourenvorschläge u.v.m.

Dals Ed. Ausgangspunkt mit aller Infrastruktur (Bootsverleih, Bahnhof)

Gustavsfors: Gustavsfors Kanututhyrning

Lennartsfors:

Der Ort liegt ca. 4 km von der norwegischen Grenze in einer abwechslungsreichen Seenlandschaft am Dalsland-Kanal. In Lennartsfors befindet sich eine Schleusentreppe, die vom südlich gelegenen See Lelång hinauf zum kurzen, in den Fels gesprengten Kanal und weiter in den nördlich liegenden Foxen leitet.

Der Foxen bildet auch den nördlichen Fortsatz des noch viel größeren Stora Le. Er streckt seine Buchten westlich nach Norwegen hinein und südlich bis in das 60 km entfernte Dals Ed in der historischen Provinz Dalsland.

Lennartsfors ist ein alter Industrieort, der bereits im 16. Jahrhundert eine Wassermühle besaß. Seit dem 17. Jahrhundert gab es ein wasserbetriebenes Sägewerk. Der Name Lennartsfors entstand ca. 1840, als Lennart Uggla und Gustaf Ekman ein Eisenwerk am Ränkeforsen gründeten. Es wurde jedoch bereits 1877 stillgelegt. Seit ca. 1880 wurden die Gebäude von einer holzverarbeitenden Fabrik genutzt, die bis 1940 in Betrieb blieb. Später siedelte sich ein mechanischer Industriebetrieb mit Verbindung zum schwedischen Rechenmaschinenhersteller Facit AB auf dem Gelände an. Die meisten Gebäude stehen noch heute, werden jedoch nicht mehr genutzt. Heute gibt es in dem Ort nur noch wenig Industrie, im Zentrum steht der Bau von forstwirtschaftlichen und Holzbearbeitungsmaschinen. Die Forstwirtschaft spielt nach wie vor eine wichtige Rolle.

Durch die landschaftlich reizvolle Lage am Dalsland-Kanal kommen insbesondere im Sommer viele Besucher nach Lennartsfors. Weiterhin geben Ferienhäuser, Campingplatz sowie Kanu- und Bootsverleih dem Tourismus eine gute Grundlage.

ImmelnKanuverleih Lennartsfors - Trane: Elovsbyn Camp & Canoe
Kanucamp Grunnerud: Scandiatrail

Bergstugan Café / Pub.
ICA Laden: Lennartsfors Brukshandel, 0046 (0) 573-300 07

Wandern im Quadrat Laden, Landhandel:

Blomskog: Einkaufsmöglichkeit

Gustavsfors: mehrere Cafés, Räucherfisch zu kaufen

ICA Hämnäs, 0046 (0) 573-500 02

ICA Sillerud, 0046 (0) 573-401 50

Lennartsfors Brukshandel, 0046 (0) 573-300 07

Östervallskogs Lanthandel, 0046 (0) 573-600 14

Wandern im Quadrat Geldautomaten:

Töcksfors, Arjäng

Wandern im Quadrat weitere Aktivitäten:

Draisinenfahrt Bengtsfors - Arjäng, koppelbar mit Kanutouren

Rundtouren mit Kanalschiff und/oder Zug

Radtour Arjäng - Blomskog - Lennartsfors - Arjäng (ca. 50 km, gemütlich in 4:00 h)

Wandern im Quadrat Führer und Karten

... siehe > Literatur

Literatur Südschweden

Wandern zum Seitenanfang

Wandern im Quadrat Kanuführer, Wanderführer, Radtourenführer Südschweden:

Rother Wanderführer Schweden Süd. Von Skåne und Småland über Stockholm bis Dalarna. 50 Touren  

Outdoor Kompass Südschweden: Das 2010 in der ersten Auflage im Thomas Kettler Verlag erschienene Reisebuch von Tonia Körner bietet 15 Touren für Outdoorsportler - 3 x Wandern, 6 x Radtour, 5 x Kanutour und eine Kombination aus Paddel und Draisine-Fahren. Die Touren - alle südlich der Linie Stockholm-Oslo - sind ansprechend beschrieben und mit vielen praktischen Informationen garniert. Durch knapp 40 Seiten Reiseinfos und die Beschreibung der wichtigsten Städte erweitert sich der Outdoor-Führer zu einem kompletten Reiseführer mit guten Karten. Die Aufmachung ist, u. A. durch die schönen Fotos, sehr motivierend. Man würde am liebsten gleich los fahren ...

Kanu Kompass Südschweden: ... auch vom Thomas Kettler Verlag, aber schon etwas älter (2. Auflage 2002). Sympatischerweise erkennt man das schon am in Sepia gehaltenen Einband, der in ansprechender Aufmachung bewust die Zeitlosigkeit vieler Inhalte ankündigt. In der Tat wirkt der Paddelführer nicht veraltet. Die Autoren präsentieren 9 Paddeltouren im südlichen Schweden, die alle umfassend beschrieben sind und sowohl alle notwendigen praktischen Infos, als auch eine subjektiv-motivierende Tourenbeschreibung enthalten. Über 20 Seiten (von 226) bilden einen Reiseführer Südschweden für Naturfreunde, und weitere 30 Seiten präsentieren von der Knotenkunde bis zur Auswahl des Bootes interessante Details zum Thema Paddeln. Layout und Bilder verzichten auf viele Farben, sind aber trotzdem ungeheuer motivierend und insgesamt stimmig.

Outdoor-Handbuch Schweden: Dalsland-Kanal (Lars Schneider): Einkleines Büchlein ohne viel Schnickschnack für die Paddeltour auf dem Dalsland-Kanal.

Marie Luise Schwarz: Kanuwandern in Schweden. Es werden kaum kompletten Touren vorgestellt, sondern eher die verschiedenen Gebiete mit Charakteristika, Kanuverleihen, Schleusen, Umtragestellen und anderen praktischen Hinweisen. Dadurch ist das Buch sehr kompakt gefüllt mit den Infos, die man vor Ort braucht. (SB Gö)

Wandern im Quadrat Reiseführer Südschweden:

Südschweden ink. Stockholm: Michael Müller Reisehandbuch mit vielen praktischen Tipps Sehr empfehlenswert! Besonders wegen der vielen reisepraktischen Informationen.

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Schweden, Der Süden. Sehr schön aufgemacht und informativ. Mehr Hintergrundinfos als praktische Tipps. Macht Lust auf die Reise!

Mit dem Wohnmobil nach Süd-Schweden

Reise Know How Wohnmobil-Tourguide: Die schönsten Routen durch Südschweden:

Wandern im Quadrat Karten Südschweden:

Landkarte rund um den Südteil des Asnen-Seensystems. Gebiet um Ryd, Urshult, Fridafors, Kyrkhult, Vilshult, Väckelsang, Härlunda, Häradsbäck, Fridafors, Tosthult, Ringamala, Mien, Åsnen, Julofjörden, Hyllen, Femlingen, Terrängkartan 516 Ryd, Schweden topographische Karte 1:50.000  

Süd-Schweden: Reisekarte Kümmerly & Frey Karten, 1:250.000, Malmö, Växjö, Kalmar, Varberg, Oskarshamn  

Geobuchhandlung Kiel: Tipp für Karten Skandinavien und Ostseeraum

Wandern im Quadrat weitere Bücher und Karten über Schweden

... bei Amazon / Schweden

Allgemeines & Spezielles

Wandern zum Seitenanfang

ImmelnGeld: 1 € = 9,63 SKR, 100 SKR = 10,38 € (Juni 2010)

Canoeguide.net: Da gibt es einen Überblick über mögliche Kanutouren in Schweden (12/2011 fast 300 Touren) und Finnland (12/2011 ca. 10 Touren).

Scandtrack: organisierte Kanutouren auf eigene Faust

weitere Infos zu ganz Schweden siehe > Schweden

© Andreas Happe

Letzte Änderung: 30.10.2014

Wandern zum Seitenanfang