Tannheimer Tal
Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren


Ein wunderschönes Tal zwischen Tannheimer Bergen und Tannheimer Alpen. Jungholz und Oberjoch siehe > Allgäu.

Auf dieser Seite:

 

Auf separaten Seiten:

Allgemeines & Spezielles

Tannheimer TalDie Tannheimer Alpen und das Tannheimer Tal liegen westlich von Reutte in Tirol. Das Gebiet ragt weit nach Norden hinein und wird jenseits der Grenze von den Städten Bad Hindelang, Pfronten und Füssen eingerahmt. Das tiroler Anhängsel Jungholz bespreche ich unter > Allgäu.

Das Tannmeiner Tal ist von schroffen Berggipfeln eingerahmt, deren höchste Vertreter meist so um die 2200 - 2300 m hoch hinauf ragen.Die Südkette heißt Vilsalpseeberge (Allgäuer Alpen), die Nordkette Tannheimer Berge. Der Talboden liegt auf etwas über 1000 m.

Die Region ist für Wanderer, Bergsteiger, Kletterer und Mountainbiker, aber auch für Langläufer, Tourengeher und Schneeschuhwanderer sehr zu empfehlen. Es gibt auch ein paar Abfahrtski-Gebiete. Auf dem weiten Talboden liegt der Haldensee (1124 m) und in einem engen Seitental der Vilsalpsee (1165 m).

Das Gebiet ist über die A7 von Deutschland aus sehr gut zu erreichen. Für viele deutsche Wanderer lohnt sich die Anfahrt also schon für eine Wochenendtour. Das die absoluten Höhen moderat sind, fängt die Sommersaison früh an und geht bis weit in den Herbst.

Ene schöne Trekkingtour, die in weiten Teilen durch das Tannheimer Tal verläuft, bespreche ich unter > Neuschwanstein-Hindelang-Trek

Übrigens ist die ganze Umgebung wärmstens zu empfehlen. Mir gefällt auch das Bad Hindelanger Tal und das Hintersteiner Tal im Allgäu sehr gut. Beide grenzen an die Tannheimer Alpen und sind nur durch einen - auf der Tannheimer Seite sanften - Pass von Tannheim getrennt.

Bergwandern

Wandern AplenWanden & Trekking. Wochenendwanderung Tannheimer Berge

Reintal - Große Schlicke: Eine schöne Wochenendtour (1-2 Tage) startet in Musau im Lechtal.

Strecke: Musau (Bahnhof) - Musauer Alm - Große Schlicke - Vilser Scharte - Füssener Jöchle - Hallergernjoch - Füssener Hütte - Otto-Mayer-Hütte - Musau.

  • Musauer Alm 0043-676-3423236.
  • Füssener Hütte 0043-676-3423221.
  • Otto-Mayer-Hütte 0043-5677-8457 (Tal 0043-5672-65331).

Wanden & Trekking. Schönkahler (1688 m)

Route: Zöblen - Zugspitzblick - Hadenberger Alpe - Pirschling - Schönkahler (1688 m)

Landschaftlich wunderschöne Wanderung durch lichte Wälder in einem Hochtal und über Almwiesen. Leicht.

Wanden & Trekking. Einstein (1866 m)

Die beliebteste Route aus dem Tannheimer Tal (von Süden): (Zöblen -) Zugspitzblick - Hadenberger Alpe - Lohmoos - Einstein (1866 m) - Tannheim: GPS, Karte, Profil. 10 km, 4:00 h, +/-570 hm (ab Zugspitzblick).

Eine andere schöne Route führt von Norden auf den Berg und wieder zurück: GPS, Karte, Profil. 7 km, 4:30 h, +/-850 hm. Start an der Grenze, ehemaliges Zollhaus. Dahin fährt man von Pfronten durch das Achtal hinauf.

Tolle Blicke gibt es vom solitär stehenden Einstein in alle Richtungen. Mittelschwer.

Wanden & Trekking. Einstein, Pirschling & Schönkahler

Es gibt auch eine schöne Runde von Norden, die durch fantastische Landschaften über Einstein, Pürschling und Schönkahler hinweg führt: GPS, Karte, Profil. 16 km, 6:30 h, +/-1250 hm. Start an der Grenze, ehemaliges Zollhaus.

Wanden & Trekking. Breitenberg & Aggenstein

Sehr schöne und aussichtsreiche Bergwanderung von der Fallmühle auf den Breitenberg und zur Ostlerhütte. Möglichkeit zum Abstecher auf den Aggenstein. GPS, Karte, Profil. 10 km, 4:30 h, +/-920 hm.

Klettersteig

Klettersteig Tannheimer TalIn den Tannheimern gibt es diverse versicherte Steige, aber auch einige Klettersteige, die Spaß machen. Besonders nördlich von Nesselwängle wird man da fündig ... mit der Köllenspitze (2238 m) und dem Schartschrofen.

Südöstlich des Vilsalpsees liegt noch der Klettersteig zur Lachenspitze (2126 m). Von Schattwald aus erreicht man den Salewa-Klettersteig am Iseler.

Wanden & Trekking. Klettersteigrunde Tannheimer Berge

Eine schöne Klettersteigrunde über 2 Tage beginnt in Nesselwängle (1030 m). Über Gimpelhaus - Rote Flüh (2108 m) - Gelbe Scharte - Schartschrofen (1968 m) und Hallgernjoch geht es hinab zur Füssener Hütte (1520 m) zum Übernachten.

Am nächsten Tag kann man über die Otto-Mayr-Hütte - Wanne - Nesselwängler Scharte und Köllenspitze (2238 m) zurück nach Nesselwängle absteigen.

Schneeschuh-Touren

Tannheimer Tal SchneeschuhWanden & Trekking. Schönkahler und Pirschling

Zeitplan:

  • (Ankunft Bus aus Richtung Hindelang/Oberjoch 9:50 h, 2016)
  • 10:00 Start Zöblen
  • 10:40 Gasthaus Zugspitzblick
  • 11:20 Tälchen, Wegüberquerung
  • 11:45 Kleiner Pass
  • 12:00 Beginn Anstieg Pirschling
  • 12:40 Pirschling-Gipfel
  • 13:05 Schönkahler-Gipfel, 5 min. Pause
  • 13:30 Pirschling, 5 min Pause
  • 14:05 Pass
  • 14:15 Wegkreuzung
  • 14:30 Zugspitzblick
  • 15:30 weiter
  • 16:10 Zöblen
  • (Bus Richtung Oberjoch 16:22 h, 2016)

Schönkahler SchneeschuhtourWanden & Trekking. Zöblen - Tannheim - Zugspitzblick - Runde

  • Talort: Zöblen / Tannheimer Tal
  • Schneeschuhtour, auch als Winterwanderung möglich (nicht präpariert, sehr lawinensicher).
  • 400 hm, 11 km, 3:30 h.
  • Aufstieg von Zöblen (1087 m). Busverbindung von Sonthofen oder Reutte. Parkplatz am westlichen Ortsausgang.
  • Anforderung: leicht
  • Route: Start an der Bushaltestelle an der Kirche. Über Tal- oder Höhenweg nach Berg, OT von Tannheim.
  • Gefahren: Lawinengefahr gering. Exposition SE bis SW.
  • Einkehrmöglichkeit: Schäferhütte in Berg, Berggasthof Zugspitzblick (0043-5675-67690, ganzjährig offen, auch Übernachtung), Gaststätten in Zöblen.
  • GPS-Track
  • Karte
  • Profil
  • Webcam am Start der Tour

Wanden & Trekking. Film: Schneeschuhtour aus dem Tannheimer Tal auf die Krinnenspitze

Literatur: Führer, Karten ...

Einstein, Tannheimer TalWanden & Trekking. Wanderführer

Bruckmann Wanderführer: Tannheimer Tal mit Lechtal. 40 Tourenvorschläge verschiedener Schwierigkeitsgrade, davon 3/4 im Tannheimer Gebiet. Der Bruckmann-Verlag beherrscht die Kunst, gut recherchierte Wanderungen nicht nur strukturiert, übersichtlich und informativ darzustellen, sondern auch noch motivierend und mit einem sehr ansprechenden Layout. Die Übersichtskarte befindet sich gleich im aufklappbaren Buchdeckel, im Inhaltsverzeichnis auf Seiten 2 und 3 stehen alle Touren mit Schwierigkeitsgrad, Streckenlänge und Zeitdauer sowie Piktogrammen, die über die Eignung als Wintertour oder als Tour für Kinder Auskunft geben.

Sehr hilfreich für die Reiseplanung ist die Vorstellung der Highlights, und für die Tour selbst die GPS-Tracks, die man sich von den Verlagsseiten herunter laden kann. Jede Tour wird mit Karte, Höhenprofil, Foto(s), und kurzer Charakterisierung am Anfang der Beschreibung vorgestellt. Die Grafiken liefern viele Informationen auf einen Blick. Weitere Piktogramme helfen bei der schnellen Einschätzung. Sehr empfehlenswert!

Rother Wanderführer Tannheimer Tal: zwischen Nesselwängle und Jungholz. 50 Touren. Mit GPS-Tracks.

Kompass Wanderführer Tannheimer Tal - von Nesselwängle bis Jungholz: Wanderführer mit separater Wanderkarte 1:25.000, 50 Touren, GPX-Daten zum Download

Wanden & Trekking. Mountainbike-Führer

Mountainbiketouren Biken Allgäu und Tannheimer Tal: 25 Touren zwischen welligen Hügeln und schroffen Felsen. Bruckmann-Verlag. Empfehlenswert!

Wanden & Trekking. Karten

Kompass Wanderkarte Tannheimer Tal: 3in1 Wanderkarte, 1:35.000, mit Panorama, inklusive Karte zur offline Verwendung in der Kompass-App..Radtouren und Loipen zum Langlaufen sind auch erfasst (Kompass-Wanderkarten, Nr 04)

Mayr Wander- und Bikekarte Reutte, Tannheimer Tal. 1:25.000

Orte & Locations, Zimmer

Tannheimer BergeWanden & Trekking. Tannheimer Tal

Im 14. Jh. gerodet, trocken gelegt und besiedelt vom Allgäu (Alemannen) aus. Weitere Siedler aus Tirol (Bajuwaren) um Nesselwängle. 1432 an Tirol verkauft. Tourismus entstand nach dem 2. Weltkrieg.

Wanden & Trekking. Tannheim

Tannheim ist der Hauptort im Tal mit der besten Infrastruktur.

Einkehrtipp: Hofbräu in Tannheim

Wanden & Trekking. Zöblen

Ausgangspunkt für Wanderungen oder Schneeschuhtouren auf Pirschling und Schönkahler. Außerdem kann man über den Berg, am Berg entlang oder im Tal nach Tannheim laufen (auch mit Schneeschuhen, sehr lawinensicher).

Webcams Zöblen

Einkehren:

Café im Hotel Wildanger: Guter Platz, um auf den Bus zu warten. Wildanger.com, +43-(0)5675-6685.

Berggasthof Zugspitzblick (0043-5675-67690). Liegt oberhalb von Zöblen (ca. 40 min zu Fuß rauf, 30 min. runter) ganzjährig offen, auch Übernachtung.

Wanden & Trekking. Übernachtung - Zimmersuche

... im Tannheimer Tal funktioniert sehr gut mit Booking.com. Viele Zimmer können auch noch bis kurz vor der Reise kostenlos storniert werden.

  Booking.com