Ostsee: Fischland, Darss, Zingst
Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren


Wandern, Radeln und Reisen an der Ostsee-Boddenküste.

Auf dieser Seite:

 

Auf separaten Seiten:

Allgemeines & Spezielles

FischlandGrob gesagt liegen die drei Halbinseln Fischland, Darß und Zingst vor der Ostseeküste zwischen Rostock und Stralsund bzw. Rügen. Sie trennen als Barriere die Ostsee im Nordwesten vom Bodden im Südosten. Die Bodden sind im Grunde eine Lagunenlandschaft, die wesentlich ruhiger und mit geringerem Salzanteil vielen Pflanzen und Tieren Lebensräume bietet.

Früher waren Fischland, Darß und Zingst drei Inseln. Sie sind heute ob der Verschwemmung und Anlagerung von Verwitterungsmaterial wie Sand zu einer Inselkette zusammengewachsen. Der Anschluss an das Festland wurde 1395 von Rostock aus durch das Versenken mehrerer Schiffe in der Wasserstraße zwischen Wustrow und Dierhagen gefördert.

Wandern

Fischland-Darss-Zingst SteilküsteAuch die (Halb-)Inselkette Fischland, Darß und Zingst bietet sich zum Wandern an. Viele ausgeschilderte Wege beginnen direkt an den Ferienorten. Besonders schöne Touren führen zum Leuchtturm am Darßer Ort oder über den Hochuferweg von Ahrenshoop.

Die Touren sind natürlich eher Genusswanderungen und weniger etwas für Gipfelstürmer. Dafür entschädigen sie mit weiter charakteristischer Ostseelandschaft und einladenden Gaststätten.

Im Rother Wanderführer Rügen-Hiddensee-Fischland-Darß-Zingst stehen 10 Wandervorschläge zu Fischland-Darß-Zingst:

  • Von Dierhagen durch das Große Ribnitzer Moor, 3:30 h, Rundweg
  • Von Dierhagen Dorf zum Ostseestrand, 3:30 h, Rundweg
  • Von Ahrenshoop über Wustrow nach Althagen, 3:45 h, Rundweg (TopTipp)
  • Von Althagen nach Wieck, 4:00 h, Streckenwanderung
  • Durch den Darßwald zum Weststrand, 3:00 h, Rundwanderung
  • Von Born über Darßer Ort nach Prerow, 4:30 h, Streckenwanderung
  • Naturerlebnispfad Darßer Ort, 3:30 h, Rundweg (TopTipp)
  • Entlang des Prerowstroms zur Meiningenbrücke, 3:15 h, Rundweg
  • Vom Schlösschen Sundische Wiese zum Osterwald, 2:00 h, Rundweg
  • Von der Sundischen Wiese zur Hohen Düne auf dem Zingst, 1:30 h, kombinierte Rad- und Wandertour

Weitere Wanderführer finden sich unter > Literatur

Wer die Länge der Strecke (43 km) nicht scheut, kann auch schön die vorgeschlagene Radroute bewandern: > Radtour Darss - Bodden

Fischland

Sumpflandschaft auf dem DarssWanden & Trekking. Ahrenshoop

Das Künstlerdorf hat 720 Einwohner, davon 20 gestaltende Künstler wie Maler, Fotografen und Keramiker. Seit 1892 treffen sich hier viele kreative Menschen, auch Schriftsteller und Musiker. Wanderer starten hier zu Rundwanderungen, auch auf den Darß. Informationen bei der Kurverwaltung unter 038220-66660 und Ostseebad-Ahrenshoop.de

Wanden & Trekking. Dierhagen

1600 Ew., 7 km langer Sandstrand, im Sommer viele Badegäste, trotzdem relativ ruhig. Viele Moore in der Umgebung. Infos bei der Kurverwaltung unter 038226-201 oder im Internet unter Ostseebad-Dierhagen.de.

Wanden & Trekking. Wustrow

In der Mitte von Fischland. 1200 Ew. Schnuckelige Kapitäns- und Schifferhäuser prägen den Ortskern von Wustrow, Bauernkaten stehen in Barnstorf. Tolle Blicke vom Turm der Dorfkirche erschließen die Landschaft zwischen Ostsee und Bodden.

Im Hafen liegen historische Zeesboote. In der Blütezeit der Segelschiffe im 18. Jh. lagen hier bis zu 200 der eindrucksvollen Segler.

Kurverwaltung Wustrow: 038220-251, www.ostseebad-wustrow.de

Wanden & Trekking. Großes Ribnitzer Moor ...

... ist ein Naturschutzgebiet im küstennahen Hochmoor am südlichen Rand von Fischland. Ein ausgeschildertes Wegenetz und ein Naturlehrpfad erschließen das Moor für Wanderer und Spaziergänger. Nähere Infos im Informationszentrum Wald & Moor unter Ribnitz-Damgarten.de oder 038206-14444.

Darss

Leuchtturm, DarssDer Darß gehört fast komplett zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Im Westen prägen Steilküsten das Bild. Hier nagt das Meer am Darß. Das Material wird im Nordosten am Darßer Ort wieder abgelagert, so dass der sich jedes Jahr um bis zu 10 m weiter ins Meer schiebt. Die Boddenküste ist von Schilfgürteln geprägt. Erlenbrüche und verlandete Seen sind weitere attraktive Landschaftsmerkmale.

Wanden & Trekking. Born

1100 Einwohner, liegt am Bodden. Viele schöne Fischerkaten und Bauernhäuser.

Wanden & Trekking. Campingplatz:

www.regenbogen.ag/ferienanlagen/born.html

Wanden & Trekking. Prerow

Hauptort und touristisches Zentrum auf dem Darß, 1600 Einwohner. 5 km Strand, 6000 Gästebetten. Bekannt und beliebt sind die geschnitzten und bemalten Türen der Fischerhäuser. Viele Votivschiffe in der aus Backstein errichteten Seemannskirche (1728). Seebrücke (390 m lang) für Ausflüge nach Zingst, Hiddensee oder Stralsund. Info unter www.Ostseebad-Prerow.de.

Wanden & Trekking. Campingplatz:

www.regenbogen.ag/ferienanlagen/prerow.html

Wanden & Trekking. Restaurant, Café:

Dünenhaus: Café, Restaurant, Sonnendeck. Sundowner mit Blick aus den Dünen auf die Ostsee und die Prerower Seebrücke. Aperol Spritz 6,50 €, Flammkuchen 11 €, Fisch & Fleisch ab 19 € (Stand 2020). 038233/744404.

Gleich daneben in einem schönen Holzhaus von 1895 wohnt das Fischrestaurant Seeblick. Auch hier kann man das Leben mit blick auf´s meer von verschiedenen Terrassen genießen. 038233/348.

Fischkiste: Einfaches Restaurant und Kneipe am westlichen Strand von Prerow. +493823369488.

Blockhütte Nr. 1: Rustikale Einkehrmöglichkeit hinter dem Strand in Höhe Fischkiste. +493823369177.

Strandimbiss: Kiosk mit Fischbrötchen, Kuchen und anderen Kleinigkeiten. Man kann hier auch draußen sitzen. Neben der Blockhürre Nr. 1.

Wanden & Trekking. Wieck

750 Ew., Richtung Bodden orientiert, viele Fischer- und Bauernkaten. Nationalpark- und Gästezentrum Darßer Arche.

Zingst

Hafen von ZingstUrsprünglich eine Insel wurde Zingst 1876 durch Schließung des Prerowstroms an den Darß angeschlossen. Seit 1908 über eine Brücke auch mit Barth auf dem Festland verbunden.

Von Zingst aus kann man auch schön mit der Fähre hinüber nach Barth fahren. Die nimmt auch Fahrräder mit.

Wanden & Trekking. Zingst Ort

Der Ort Zingst hat 3200 Einwohner. Verkehrsberuhigte Promenade zwischen Seebrücke und Hafen am Zingster Strom. Von dort aus Bootsausflüge. Info unter www.Zingst.de.

Literatur: Führer, Karten ...

Radfahren DarssWanden & Trekking. Wanderführer, Radlführer

Rother Wanderführer Rügen. Mit Hiddensee und Fischland-Darß-Zingst. Der Rother beschreibt in den ersten 10 Wandervorschlägen Routen auf Fischland, Darß und Zingst. Welche Touren darin beschrieben sind steht unter > Wandern

Aktiv-Reiseführer Fischland-Darß-Zingst: Radfahren, Surfen, Wandern, Paddeln, Kanu fahren, Skaten ... Pflanzen, Tiere und Fossilien bestimmen ... u.v.m.

Wanden & Trekking. Karten

Fischland - Darss - Zingst. 1:50000. Rad- und Wanderkarte mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps. Gute handliche Karte, reißfest und abwischbar.

Kompass Karte Fischland-Darß-Zingst, Wanderkarte Nr. 736, 1:50.000, mit eingezeichneten Wanderwegen und Radtouren

Kümmerly+Frey Outdoorkarte 07. Fischland - Darß - Kühlungsborn - Zingst, 1 : 50.000

Bikeline - Radkarte Fischland-Darß: Vorpommern, Zingst, Rostock, Ribnitz-Damgarten, Warnow, Recknitz, 1:75.000, mit Zentrums- und Ortsplänen, GPS-tauglich, UTM-Netz, wasserfest, reißfest

Kompass-Fahrradkarte Ostseeküste - Darß - Rostock: GPS-genau, 1:70.000. Deckt das Gebiet zwischen Rostock, Grimmen und Zingst ab.

Fischland - DarssWanden & Trekking. Reiseführer

Fischland-Darß-Zingst Inside: Der Reiseführer mit Durchblick. Ausgezeichnete Leserbewertungen!

Fischland, Darß und Zingst: Die Halbinsel. Edition Temmen Reiseführer.

Fischland Darß Zingst: Mit Graal-Müritz

Reiseführer Fischland - Darß - Zingst und das Recknitztal