Yachtcharter in Griechenland
Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren


Wandern & Segeln vereint.

Bootstouren, Wandern und Reisen in Griechenland

GriechenlandWandern im Quadrat Warum Griechenland?

Der nächste Urlaub steht schon vor der Tür, wobei die Auswahl an Reisezielen mittlerweile so groß ist, dass man schnell den Überblick verliert. Dennoch gibt es die Klassiker unter ihnen, die durch ihr vielseitiges Angebot stets im Trend sind.

Dabei ist Griechenland unter Strandliebhabern schon längst kein Geheimtipp mehr, sondern mit seinen über 3000 Inseln zu einer der beliebtesten Reisedestinationen Europas geworden. Die beliebten Badestrände, das glasklare Wasser und die faszinierende Natur sind dabei nur einige der Aspekte, die viele davon überzeugt, dem Balkanstaat einen Besuch abzustatten.

Nicht selten als Wiege der Philosophie und Demokratie bezeichnet, bietet Griechenland auch abseits von Strand und Meer spannende Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind. Sei es die Akropolis in der Hauptstadt Athen, der älteste Baum Europas auf Kos, die Platane des Hippokrates oder der Palast von Knossos auf Kreta - Kulturbegeisterte und Städtereisende kommen ebenso auf ihre Kosten, wie Strandurlauber und Sportliebhaber.

Wandern im Quadrat Urlaub auf dem Wasser

Wer die Schönheit Griechenlands lieber vom Wasser aus genießen möchte, für den bieten sich Yachtcharter an, mit denen man im Urlaub stets unabhängig, frei und spontan agieren kann. Ob man nun Lust auf die Kykladen, Korfu oder Rhodos verspürt - Inselhopping in Griechenland macht den Urlaub zu etwas ganz Besonderem und vereint strahlend weiße Dörfer, karge Festlandschaften, azurblaues Wasser und atemberaubende Strände. Mit einem  Yachtcharter in Griechenland, beispielsweise via Click&Boat, Europas führender Plattform für Bootsvermietungen, sind nicht nur spannende Ausflüge zwischen den Inseln möglich, sondern auch Entspannung pur abseits der Badestrände und dem Festland.

GriechenlandAls Ausgangspunkt, um eine Segel- oder Motoryacht zu mieten, bietet sich unter anderem Rhodos an, das am südlichen Ende Griechenlands in der Nähe der Türkei liegt. Je nach Lust und Laune findet man viele, weitere beliebte Charterstützpunkte in beispielsweise Athen, Korfu, Kos, Lavrion oder Samos.

Eine Yacht zu mieten ist in Griechenland einfach und unkompliziert, da die Infrastruktur mittlerweile sehr gut ausgebaut ist und viele kommunale Stadthäfen zur Verfügung stehen, die einerseits zentral gelegen sind und andererseits keine hohen Gebühren verlangen.

Wandern im Quadrat Organisation von Bootsreisen

Die landschaftliche Vielfalt, der faszinierende Ausblick vom Wasser aus und die Unabhängigkeit - all das sind nur einige der zahlreichen Gründe, sich für einen Yachtcharter zu entscheiden, um Griechenland zu erkunden, bleibende Eindrücke zu sammeln und den Urlaub auf eine neue und einzigartige Weise zu genießen.

Dabei ist ein  Bootsführerschein  nicht immer ein Muss, denn sehr viele Boote und Yachtcharter kann man ohnehin mit einem Skipper mieten. Dieser kümmert sich darum, dass man sich auch abseits vom Festland einfach zurücklehnen kann, um den Urlaub gut versorgt und in vollen Zügen zu genießen.

Ein Segelboot, Katamaran oder eine Motoryacht bieten sich optimal für erlebnisreiche Ausflüge mit Familie und Freunden, aber auch für Paare an, die ihre Reise in Zweisamkeit verbringen möchten.

Wandern im Quadrat Landgang, Kultur, Wandern und Feiern

Wem es zwischendurch dann doch noch ans Festland zieht, dem bieten sich zahlreiche Aktivitäten an, damit der Urlaub abwechslungsreich und spannend bleibt.

Wanderwege, die gut markiert sind, findet man auf den meisten Inseln, wenn man durch wilde Landschaft wandern und Burgen, Kapellen und antike Ruinen besuchen möchte. Wandern stellt somit das perfekte Pendant zum klassischen Strand- und Badeurlaub dar und bietet eine hervorragende Möglichkeit Land und Leute auf eine authentische Art und Weise kennenzulernen.

GriechenlandWenn das noch immer nicht Abwechslung genug ist, dann warten geschichteträchtige Städte und archäologische Schätze darauf, bestaunt zu werden. Zu den berühmtesten Orten zählt die griechische Halbinsel  Chalkidiki, mit ihren kilometerlangen Sandstränden und versteckten Buchten. Daneben laden neben der Hauptstadt Athen auch solche, wie Heraklion auf Kreta, Kos Stadt oder Patras zu einem Besuch ein, um nur einige von den zahlreichen Orten Griechenlands zu nennen, die nicht nur sehenswert sind, sondern garantiert für Abwechslung sorgen.

Wer genug von der Seeluft hat, in Heraklion anlegt und wieder festen Boden unter den Füßen spürt, kann direkt vom Boot in einen Mietwagen steigen und sich beispielsweise auf eine Tagestour rund um Kretas Hauptstadt begeben.

Doch das ist längst noch nicht alles. Selbst Partybegeisterte kommen nicht zu kurz, da es etwa auf Mykonos oder der Partyinsel Ios, die besonders bei jungen Besuchern beliebt ist, stets etwas zu feiern gibt. Ebenso findet man unzählige Partyhotspots auf dem Festland, wie beispielsweise in Athen oder Thessaloniki, um abzuschalten, neue Menschen kennenzulernen und in die schillernde Nachtwelt Griechenlands einzutauchen, die für jedermann das Richtige bereithält.

Wandern im Quadrat Fazit

Griechenland bietet ein riesiges Repertoire an Aktivitäten, Erlebnissen, aber auch Rückzugsmöglichkeiten für Ungestörtheit und Entspannung an und steht den beliebtesten Reisezielen Europas, wie etwa Italien und Spanien, in nichts nach. 

GriechenlandWer seine Reise zu etwas Besonderem machen möchte und sich völlig unabhängig auf Entdeckungstour wagen will, für den ist ein Yachtcharter in Griechenland ein Muss. Ein Yachtcharter vereint Wandern und Segeln und bietet so ein Urlaubserlebnis der besonderen Art, indem Aktivitäten zu Land und pure Entspannung zu See vereint werden.

Mit der richtigen Planung und gründlichen Organisation des Urlaubs steht dem Segeltörn in Griechenland nichts mehr im Weg, um endlose Küsten mit traumhaften Stränden zu entdecken, einsame Buchten und malerische Fischerdörfer zu besuchen und in gemütlichen Tavernen griechische Spezialitäten, guten Wein und die herausragende Gastfreundlichkeit zu genießen.

Griechenland ist ein wahres Traumrevier für alle Segler und solche, die es noch werden wollen!