Von Bremen nach Zadar
Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren


Reisetipps zum Wandern in Dalmatien.

Wanderungen in Kroatien sind überaus facettenreich. Ob mediterrane Küste geprägt von Felslandschaften, schillernde Seen umrahmt von sattem Grün oder raue Gebirge. Für jeden Geschmack warten eindrucksvolle Ziele darauf erkundet zu werden. Eine besonders beliebte Region ist Dalmatien aufgrund attraktiver Inseln, Natur- sowie Nationalparks. Am Beispiel Bremen als Ausgangspunkt einer Flugreise nach Zadar nachfolgend praktische Tipps zur Reiseplanung.

Ab Mai 2020: Direktflüge von Bremen nach Zadar

KroatienDie kroatische Stadt Zadar im Norden Dalmatiens eignet sich hervorragend, um von dort aus einen Wanderurlaub zu starten. Beliebte Wanderziele wie die Inseln Pag oder Pasman sowie Naturschönheiten wie die Plitvicer Seen oder den Nationalpark Kornaten sind nicht weit. Das Problem ist, dass Direktflüge von Deutschland in die Hafenstadt Kroatiens rar sind. Von vielen deutschen Flughäfen müssen Reisende mehrere Zwischenstopps in Kauf nehmen. Eine der wenigen direkten Verbindungen nach Zadar bietet ab Mai 2020 die Fluggesellschaft Ryanair am Flughafen Bremen sowohl dienstags und donnerstags als auch samstags. Die Airline bringt Reisende in knapp zwei Stunden an die kroatische Adria. Parken am Flughafen Bremen

Diejenigen, die mit dem eigenen Auto an den Airport Bremen reisen, sollten rechtzeitig einen Parkplatz buchen. Günstiger als die 4.500 offiziellen und terminalnahen Parkplätze sind Angebote alternativer Dienstleister. Die Vergleichsseite Parkos   listet kontrollierte Anbieter auf, die das Parken am Bremen Flughafen preiswert ermöglichen. Dank der Nähe zum Flughafen ist lediglich ein kurzer Transfer zu den Terminals nötig, welcher im Preis inklusive ist und nur wenige Minuten in Anspruch nimmt.

Wanden & Trekking. Mit dem Zug nach Bremen

Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, gelangt mit der Straßenbahn (Linie 6) vom Hauptbahnhof komfortabel und schnell an den Flughafen. Alternativ stehen verschiedene Transferdienste zur Verfügung. Die Taxifahrt dauert je nach Verkehrsaufkommen etwa 15 Minuten. Die Kosten betragen rund 18 Euro.

2 beliebte Ziele für unvergessliche Wanderungen

KroatienIm Norden Dalmatiens befindet sich die Insel Pag, welche von Zadar innerhalb etwa 30 Minuten gut mit einem Mietwagen über die Pag-Brücke (Paski most) erreichbar ist. Pag ist etwa 285 Quadratkilometer groß und begeistert Wanderer mit charakteristischen Trockenmauern, Olivenhainen, einsamen Stränden und Naturreservaten.

Eine Wanderung von rund 15 Kilometer lässt sich vom kleinen Ort Kolan aus in die Stadt Pag unternehmen. Ein Besuch in Kolan lohnt sich bereits aufgrund des heimischen Pager Käses (Paski sir), einer Schafskäse-Spezialität mit einmaligem Aroma. Für eine ausgiebige Tour ist der Wanderweg von Novalja nach Lun empfehlenswert, der sich über knapp 20 Kilometer erstreckt. Dieser sollte allerdings nicht direkt in der Hochsaison angesteuert werden, weil er an einer Verkehrsstraße entlang verläuft. In der Nebensaison bietet er eine komfortable Möglichkeit, um bis zur Nordspitze der Insel zu gelangen. Badestrände, alte Olivenhaine und gemütliche Einkehrmöglichkeiten machen den Wanderweg Novalja bis Lun überaus beliebt.

Tipp: Das Weingut Boskinac liegt auf dem Weg und bietet ein tolles Restaurant für Genießer.

Wanden & Trekking. Insel Pasman: Kombinierbare Routen für jedes Fitnesslevel

Mit 57 Quadratkilometer ist Pasman zwar deutlich kleiner als Pag, aber keinesfalls weniger sehenswert. Für die Anreise ist eine Fahrt mit der Fähre vom Festland aus nötig. Diese pendelt zwischen der Stadt Biograd und Pasman während der Hauptsaison stündlich. Die Auto- und Personenfähre erreicht die Insel innerhalb von circa 15 Minuten. Für die Autofahrt vom Airport Zadar entlang der Küste nach Biograd ist mit einer guten halben Stunde zu rechnen.

KroatienIm Westen der Insel sind Wanderliebhaber bestens aufgehoben, die Ruhe suchen und einsame Buchten erkunden möchten. Geselliger sind Pfade zu den idyllischen Ortschaften. Einige Routen sind untereinander kombinierbar, wodurch Urlauber von einem Höchstmaß an Abwechslung und Flexibilität profitieren. Eine eher kleine Wanderung führt während 90 Minuten vom Dorf Nevidane nach Uvala Vzisce. Eine kurze Trekkingtour gelingt hingegen auf der knapp 30-Kilometer-Strecke zwischen Zdrelac und Tkon. Sie verläuft nicht entlang der Staatsstraße D110, sondern mitten über die Insel. Die Distanz lässt sich in etwa acht Stunden zurücklegen und für einen Aufenthalt ohne straffen Zeitplan beispielsweise auf zwei Tage verteilen.

Wanden & Trekking. 5 weitere Routen auf Pasman:

  • Pasman -> Uvala Sveti Ante (3,3 km)
  • Kraj -> Uvala Sveti Ante (4,6 km)
  • Tkon -> Krusevica (2,6 km)
  • Tkon -> Uvala Sovinja (7 km)
  • Bacinici -> Uvala Landin (3,6 km)

Weitere Informationen rund um Wandern und Trekking in Kroatien hier in der Übersicht.

  • Bilder Pixabay: Peggy_Marco (Biograd), MorrisDog (Pag-Brücke), reini74 (Pag)