Wandern La GomeraLa Gomera: Wandervorschläge
Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren


Wanderungen und Trekkingtouren auf einer der ursprünglichsten und authentischsten Inseln der Kanaren.

Auf dieser Seite:

 

Auf separaten Seiten:

Allgemeines & Spezielles

Auf dieser Seite empfehle ich Euch ein paar tolle Wanderungen auf La Gomera, sowohl im Norden, als auch im Süden.

Die Wanderungen mit * kennzeichnen Touren, die ich selbst geführt habe. Weitere Informationen zu den Wanderungen folgen laufend.

Wandern zum SeitenanfangWanderungen auf La Gomera

Wandern GomeraWanden & Trekking. Vallehermoso - Cumbre de Chijeré - Playa de Vallehermoso (*1)

Fantastisches Nordküstenpanorama. Ab Vallehermoso Aufstieg durch ein Tal auf schönen Pfaden und Wegen auf die Hochfläche Cumbre de Chijeré. Tolle Aussichten auf die Nordwestspitze und den Teide. Später schöner Blick auf die steile Nordküste und Vallehermoso. Recht steiler Abstieg über etwas undankbare Stufen. Bar an der Playa hat meist auf.

Wer die Knie schonen will, geht umgekehrt. Dann sind die Aussichten beim Gehen aber weniger schön.

Wanden & Trekking. Hermigua - El Cedro - Los Aceviños - Hermigua (*2)

Botanik mit Aussicht. Beeindruckende und anspruchsvolle Wanderung mit wunderschönen Aussichten über das Tal von Hermigua. Unterwegs der höchste Wasserfall Gomeras (der zwar hoch, aber meist alles andere als mächtig ist) und viel Lorbeerwald.

Wanden & Trekking. Agulo - Juego de Bolas - Agulo - Hermigua (*3)

Steilwände und Teide-Blick. Spektakuläre Wanderung durch die rote Steilwand von Agulo zum Mirador de Agulo, Mirador de Abrante und Juego de Bolas. Oberhalb des Barranco de las Rosas zurück und über Agulo weiter nach Hermigua.

Wanden & Trekking. La Zarcita - Mirador Tajaque - Garajonay - Contadero - Ermita Lourdes - La Zarcita (*4) ... oder umgekehrt

Durch Lorbeerwälder auf den höchsten Gipfel. Rundwanderung durch die Lorbeerwälder, Aussicht auf den grünen Norden und den kargen Süden Gomeras, der höchste Gipfel der Insel Garajonay.

  • 5:00 h, +/-650 hm
  • Man kann die Tour an verschiedenen Stellen beginnen.
  • Beschrieben ist sie als Variante im Rother Wanderführer (Aufl. 10, 2013) Tour 52, Variante

Die Normaltour im Rother ist die Streckenwanderung durch den Bosque del Cedro nach Hermigua. Die Variante ist die o. g. Rundtour, die man überall beginnen kann.

Im Rother startet Die Tour bei Pajarito. Ich starte sie am Roque de Agando, steige ab zur Ermitá de Lourdes, dann durch den Lorbeerwald zum El Contadero und Garajonay, und ende am Parkplatz Pajarito.

La GomeraWanden & Trekking. Valle Gran Rey La Puntilla - La Calera - La Mérica - Arure (*5) - (ggf. über Mirador Cesar Manrique zurück)

Aussicht auf Palmen. Von Vueltas am Strand nach La Calera. Von La Calera im Valle Gran Rey steigt man auf einem alten gut gepflegten Königsweg auf den Bergrücken La Mérica. Weiter mit Blick auf das Valle Gran Rey und das Tal von Taguluche nach Arure. Dort hin zum Ziel der Wanderung.

Wanden & Trekking. Chorros de Epina - Forestal de la Meseta - Montaña de la Araña - Arure (*6)

Wandern von Norden nach Süden durch Lorbeerwälder über dem Tal von Vallehermoso. Nach Überschreiten der Berge nach Süden wird es wüstenhaft mit großartigen Aussichten auf das Valle Gran Rey. Umgekehrt ist die Tour genau so schön!

Wanden & Trekking. La Calera - Tequergenche - La Calera (*7)

Wilde Landschaften hoch über dem Valle. Vom Valle Gran Rey auf die Hochfläche Las Pilas zwischen dem Valle Gran Rey und der Argaga-Schlucht. Die südliche Kanzel des Plateaus, der Tequergenche, schiebt sich weit über das Meer, so dass man von hier weite Teile der südwestlichen Küste überblicken kann. Spektakuläre Bergpfade mit grandiosen Aussichten, die Trittsicherheit und etwas Orientierungssinn erfordern.

Wanden & Trekking. La Calera - Barranco de Arure (*)

Schluchtabenteuer für Trittsichere. Abenteuerliche Wanderung über Stock und Stein im Barranco de Arure. Wenig Steigung, aber viel Kraxelei über Felsen im Flussbett.

Gomera, Valle Gran ReyWanden & Trekking. Hermigua - Alto de Contadero

Wanderung durch den üppigen Lorbeerwald, oft entlang eines Baches.

Wanden & Trekking. Vallehermoso - Epina

Wanden & Trekking. La Calera - El Cercado

Wanden & Trekking. Chipude - Fortalezza - Garajonay

Wanden & Trekking. Roque de Agando - Degollada de Peraza - R. de Agando

Wanden & Trekking. La Calera - Jardín de Creces

Wandern zum SeitenanfangTrekking auf La Gomera

Wandern GomeraEs gibt zwei (rot) markierte Trekkingrouten:

GR 131, von San Sebastian nach Vallehermoso quer über die Insel. 3 Tage, 41 km.

GR 132, umrundet Gomera in Küstennähe. 6-9 Tage, 110 km.