Bergrettung, Bergmedizin, Notfälle beim Wandern
Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren


Handbuch- und Lehrbuch-Empfehlungen.

Helikopter GrönlandWatzmanntrek

Literatur zu Wandern, Trekking, Bergsteigen und Radfahren in den verschiedenen Ländern und Regionen dieser Welt steht unter > Zielgebiete, dort finden sich auch Empfehlungen zu Reiseführern für die jeweilige Gegend.

Hand- und Lehrbücher

Wandern im Quadrat Notfallmanagement

Die 3 Bände von Pit Schubert sind extrem lehrreich und unbedingt empfehlenswert, wenn man seine Sinne für Gefahren beim Wandern und Bergsteigen schärfen will. Reale Unfälle wurden über viele Jahre gesammelt, analysiert und strukturiert in diesen Bänden dargestellt. Die Erkenntnisse bleiben besser haften als nach Lektüre eines trockenen Lehrbuches. Außerdem sind die Bücher unterhaltsam zu lesen:

Wandern im Quadrat Erste Hilfe Outdoor

Erste Hilfe Extrem (Wayne Merry). Pietsch Verlag Stuttgart. Dieses Buch dient auch als Grundlage für die Erste-Hilfe-Extrem-Kurse der Johanniter Stuttgart. Hier werden Maßnahmen beschrieben, die in der harten Outdoor-Realität, weit weg von jedem Arzt, angewandt werden können. Es richtet sich an Trekker, Wanderer, Biker, Kletterer, Kanuten, Tourenskifahrer u.ä..

Anmerkung: Das Buch "Erste Hilfe Extrem" ist nur noch antiquarisch zu bekommen und wurde von dem sehr guten Buch "Reise Know How - Erste Hilfe unterwegs. Fundiertes medizinisches Basiswissen für Laien und Experten" von Armin Wirth abgelöst.

Erste Hilfe Outdoor - Fit für Notfälle in freier Natur. (Peter Oster)

Wilderness First Aid Handbook. Englisch. Gut!

Wandern im Quadrat Reisemedizin

Wo es keinen Arzt gibt. Reihe Reise-Know-How. Übersetzung und Überarbeitung eines medizinischen Ratgebers für Entwicklungshelfer und Einheimische, die ohne Arzt auskommen müssen. Viele Tips zu Hygiene, Vorbeugung etc., aber auch Versorgung von Notfällen, Rettung, Bergung u.s.w.. Sehr zu empfehlen! Es wird viel Wert auf die Erläuterung von Zusammenhängen gelegt. Eher etwas, das man schon zu Hause lesen sollte.

Medizinfibel für Fernreisen. Leider vergriffen. Gute Darstellung, vor allem von tropischen Krankheiten, die in anderen Fibeln nur kurz, oder garnicht beschrieben werden. Bei der Medikamentierung hat sich mittlerweile die ein oder andere Änderung ergeben.

Wandern im Quadrat Bergmedizin

Moderne Berg- und Höhenmedizin: Handbuch für Ausbilder, Bergsteiger, Ärzte. (Küpper, Ebel, Gieseler) Gentner-Verlag. Empfehlung! Das beste und umfassendste Werk, das ich zu dieser Thematik kenne.

Bergmedizin: Höhenbedingte Erkrankungen und Gesundheitsgefahren bei Bergsteigern: Fundierte Informationen über Risiken beim Bergsteigen und wie man ihnen durch die richtige Vorbereitung begegnet, wie sich das Höhenklima auf den menschlichen Organismus auswirkt und was im Notfall zu tun ist.

Erste Hilfe und Gesundheit am Berg und auf Reisen: Dieses Erste-Hilfe-Buch kann auch medizinische Laien dabei unterstützen, einem Verletzten oder Erkrankten in einem Notfall angemessen zu helfen. Darüber hinaus gibt es einen Überblick über alle wesentlichen Gesundheitsaspekte am Berg und auf Reisen. Es bietet Wanderern, Bergsteigern, Outdoor-Sportlern und Reisenden praktische Hilfe bei Notfällen abseits der Zivilisation und erklärt alle wichtigen lebensrettenden Erstmaßnahmen. Weitere in diesem Buch behandelte Themenbereiche sind:
Verbinden, Schienen, Abtransport eines Verletzten
Vorbeugung und Behandlung spezieller Erkrankungen
Rucksack- und Reise-Apotheken, Notfallausrüstung
Training, Ernährung, Überlastungsschäden, psychische Aspekte
höhenmedizinische Aspekte bei Trekkingtouren und Expeditionen

DAV Ausbilderhandbuch: Handbuch für Ausbilder im DAV, alle relevanten Themen der AV-Bergsportausbildungen.

Wandern im Quadrat Veraltete Handbücher:

Die Taschenklinik (Rainer Lössl). Kleines Heftchen mit den wichtigsten Krankheiten und Verletzungen. Veraltet!

Alpin Lehrplan: Erste Hilfe - Bergrettung. Lehrbuch des Alpenvereins aus dem BLV-Verlag. Veraltet!

Bergrettung. Lehrbuch der Bergwacht.Toni Freudig. Gut! War mal ein Standardwerk, aber jetzt veraltet.

Erste Hilfe auf Tour. Bruckmann Basic. Bruckmann-Verlag. Asisa Madian und Kai Matthießen haben die wichtigsten Maßnahmen in dem Bruckmann-Basic-Buch "Erste Hilfe auf Tour" leicht verständlich zusammengefasst. Die erfahrenen Mediziner und Reiseleiter geben zunächst eine kompakte Einführung in die Physiologie des Körpers sowie wertvolle Hinweise zu Notruf und Rettungstransport. Neben der Versorgung typischer Unfallfolgen wie Wunden, Zerrungen, Bänderriss, Verrenkungen und Brüchen beschreiben sie auch medizinische Notfälle, die aufgrund von Vorerkrankungen oder ungewohnten klimatischen Bedingungen eintreten können. Krampfanfälle, Kopfschmerzen, Atemprobleme, Brustschmerzen, Erfrierungen, akute Höhenkrankheit etc. bedürfen rascher Behandlung. Zahlreiche Fotos und Skizzen veranschaulichen die erforderlichen Handgriffe. Im Anhang finden sich zudem eine Checkliste für die Reiseapotheke, ein mehrsprachiges medizinisches Glossar, aktuelle Adressen der Rückholorganisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, hilfreiche Internet-adressen sowie weiterführende Literaturhinweise. Das handliche Buch eignet sich zur Tourenvorbereitung wie auch zum Nachschlagen unterwegs. 96 Seiten, ca. 60 Abbildungen. Veraltet!