TrekkingTrekking - nützliche Gadgets für unterwegs
Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren


Trekking - die Natur genießen und mit kleinen Helfern für etwas mehr Komfort sorgen. Hier werden 11 nützliche Helfer für Unterwegs vorgestellt.

Die besten Gadgets fürs Trekking

Praktisch, leicht, bequem und sicher - das sind die obersten Prioritäten beim Trekking. Im Folgenden werden 11 smarte Begleiter für die nächste Trekkingtour vorgestellt.

Eins mit der Natur sein, den Stimmen der Tiere lauschen und den Kopf frei laufen. Das macht das Trekking zu einem besonderen Erlebnis. Damit es auch wirklich erholsam bleibt, bringen clevere kleine Helfer echten Komfort in die abgelegenen Ecken der Natur.

Auf dieser Seite:

 

Auf separaten Seiten:

Wandern zum SeitenanfangOutdoor Gadgets

Wanden & Trekking. Kopf- / Stirnlampe

In jeden Rucksack gehört eine Kopf- oder Stirnlampe. Kommt man doch einmal etwas später heim oder möchte draußen übernachten, sind diese kleinen Lampen unverzichtbar. Die meisten sind mit einem oder mehreren Gummibändern für das Befestigen am Kopf ausgestattet, welche verstellbar leicht an jede Kopfgröße anzupassen sind. Besondere Kriterien für eine gute Stirnlampe sind Leichtigkeit, Robustheit und eine lange Leuchtdauer und Weite. Auf dem Kopf getragen hat man auch noch beide Hände frei, im Gegensatz zu einer Taschenlampe.

Wanden & Trekking. Multifunktionswerkzeug

Ein Multifunktionswerkzeug ist, wie der Name schon sagt, multifunktional und kann in den unterschiedlichsten Situationen zum Einsatz kommen. An den meisten Multitools befinden sich Messerklingen, Zange, Feile, Schraubendreher, Säge und Flaschenöffner. Aufgrund seiner Größe findet es auch in der kleinsten Tasche Platz und sollte bei keiner Trekkingtour fehlen.

Wanden & Trekking. Breites Tape

Ob für Reparaturen, kleine Verletzungen oder die Blase am Fuß, ein breites Tape bietet beim Trekking tatsächlich viele Einsatzmöglichkeiten. Es wiegt nicht viel, benötigt kaum Platz und kann in so mancher misslichen Lage äußerst nützlich sein.

Wanden & Trekking. Regenschutz für den Rucksack

Voll motiviert gestartet kann einem der unerwartete Regenguss schon mal die Laune verderben. Vor allem wenn, dann auch noch Proviant und Kleidung im Rucksack nicht vor Regen geschützt waren. So ein Regenschutz für den Rucksack wiegt fast nichts und ist wirklich ein praktischer Helfer bei feuchtem Wetter.

Wanden & Trekking. Gefrierbeutel

Auch diese unscheinbaren Beutel können große Hilfe leisten. Man kann in ihnen Papiere, Kabel und andere Utensilien verstauen, welche vor Nässe und Schmutz geschützt und im Rucksack auch schnell gefunden werden sollen. Mehrere solcher "Packs" eignen sich außerdem wunderbar als Ordnungshelfer im Klamotten-Gewühl.

Wanden & Trekking. Powerbank

Unterwegs fast unverzichtbar ist heutzutage das funktionierende Smartphone. Egal, ob man den Kompass als App dabei hat, seine Route mit dem Handy bestimmt oder unterwegs auf Musik nicht verzichten möchte. Macht der Akku dann schlapp ist die Powerbank zur Stelle. Sie braucht kaum Platz und leistet im Gegensatz dazu große Dienste.

Hygiene Gadgets

Wanden & Trekking. Wash Bags

Wash Bags oder Reisewaschtaschen bringen Ordnung in die Hygiene und Styling Produkte. Sie sind meist aus wasserfestem, oder wasserabweisenden und leichten aber dennoch strapazierfähigen Materialien hergestellt.

Wanden & Trekking. Reisehaarschneidemaschine

Die Kombination aus Bart- und Haarschneider bietet sich hier natürlich an. So kann man sich morgens im Gegensatz zu einem einfachen Haarschneider wunderbar damit rasieren und bei längeren Touren auch mal das Haar in Ordnungen bringen. Gerade bei kurzem Haar ist der Chic in kurzer Zeit wieder futsch, wenn die Haare nachgewachsen sind. Und mit dem richtigen Profihaarschneider gelingt der Haarschnitt wie von selbst. Hier versteckt sich der beste Haarschneider, der auf Reisen nicht fehlen sollte.

Wanden & Trekking. Nachfüllbare Silikonflaschen

Sie eigenen sich super um Haarshampoo, Seife & Co. sicher zu transportieren. Die Flaschen dienen perfekt als Auslaufschutz und können ausgewaschen ständig wiederverwendet werden. Es gibt sie in unterschiedlichen Größen, sodass man auf sein Lieblingsshampoo, was man einfach umfüllt, auch auf Tour nicht verzichten muss.  

Essen & Trinken

Wanden & Trekking. Faltbare Trinkflaschen

Je länger die Tour, desto müder der Reisende. Da macht es sich gut, wenn leere Trinkgefäße nicht viel wiegen und auch noch Platz sparen. Faltbare Trinkflaschen erweisen sich hier als perfekte Alternative.

Wanden & Trekking. Klappbares Besteck

Wer längere Zeit unterwegs ist, braucht natürlich auch ein passendes Besteck. Viele greifen hier auf einen Messer und einen Göffel zurück. Der dient sowohl als Gabel als auch als Löffel und spart damit ein Besteckteil. Außerdem gibt es auch Besteck, welches man bequem zusammenklappen kann, sodass es auf die Hälfte seiner Größe schrumpft.