KLIMA, WETTER-Prognose & LAWINEN
Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren


Wetter beim Wandern. Gefahren durch Wetterphänomene, z.B. Gewitter mit Blitzschlag. Aber auch viel Praktisches: Bergwetter, Wetterberichte, Wetterkarten, Lawinenwarnungen etc..

Auf dieser Seite:

Auf separaten Seiten:

 

Wetterprognose

Obersee, Berchtesgadener AlpenDie Wettervorhersagen sollen angeblich mittlerweile eine an Sicherheit grenzende Wahrscheinlichkeit darstellen. Komisch ist dann nur, dass die Prognosen für ein und den selben Ort bei den unterschiedlichen Anbietern stark variieren. Am besten also mehrere Abfragen starten, und sich ein eigenes Bild machen!

Ein Problem ist, dass unterschiedliche Wetterlagen unterschiedlich genau vorhergesagt werden können. Die stabile Hochdrucklage kann man also leichter prognostizieren, als das Wetter bei ständigem Wechsel von Hoch- und Tiefdruckgebieten ...

Außerdem kommt es auf viele Faktoren an wie:

Wo steht eigentlich die Wetterstation, die die von mir abgefragten Daten liefert? Es ist ein großer Unterschied, ob die Station oben am Berghang oder unten im Tal steht.

Wie groß ist das Gebiet, für das ich eine Wetterprognose abfrage? Wie dicht ist das Netz der Stationen?

Wie weit voraus muss ich planen? Wetterprognosen, die über drei Tage hinaus gehen, sind meist nicht viel mehr als der langjährige Durchschnitt der bisherigen Wetterlagen.

Für die ganz kurzfristige Wetterentwicklung sollte man mal raus gehen. Der Blick in den Himmel, die Entwicklung und Zugrichtung der Wolken, etwas Erfahrung mit dem Wetter und vielleicht ein Regenradar helfen besser als der Wetterbericht im Internet.

Literatur siehe > Handbücher zu Wetter & Lawinen

Was macht eine gute Wetter-App oder ein gutes Wetterportal aus?

Regenwahrscheinlichkeit und Regenmenge n Windstärke und Richtung n Temperaturkurven n Kleinräumige Angaben n Angabe der Wetterstation n Niederschlags-/Regenradar n Antwort auf: Wo wird es schön? Überblick Wetterkarte n Gute Datenbasis n Übersichtlichkeit n Gute Ortssuche n Wenig Werbung

Reiseplaner: Geeignetes Klima?

Reiseplaner / Urlaubsplaner

Urlaubsplaner: Gibt Antwort auf Fragen wie "Wo in Europa ist das Klima im November noch gut genug für meinen geplanten Urlaub?" Allerdings sind die Antworten selektiert nach konkreten Urlaubszielen. Trotzdem bekommt man einen guten Eindruck davon, wo es wann noch warm genug - z.B. zum baden - ist.

Noch ein Urlaubsplaner, der aber auch global funktioniert. Es werden nicht alle Orte, sondern vor allem typische Reisedestinationen aufgelistet. Du kannst die Ergebnisse z.B. nach Regentagen/Monat, Wasser- oder Luft-Temperatur oder Sonnenscheindauer/Tag sortieren.

Schnelle übersichtliche Wetterprognose Deutschland (Karte): Gibt Antwort z. B. auf die Frage, wo in Deutschland an einem bestimmten Tag gutes Wetter ist ... Das hilft oft, wenn man eine Wochenendtour machen will, aber nicht weiß, in welche Richtung man fahren soll ...

Wetter Deutschland & Europa

Land Rover, Flussdurchquerung, Thorsmörk, IslandHier stehen Wetterportale, die ich für Europa besonders empfehlen kann. I. d. R. geben sie aber weltweite Informationen heraus. Die Funktionen sind etwas unterschiedlich. Wenn es um speziellere Daten geht, und bei manchen ist das schon die 2-Wochen-Prognose, sind diese Leistungen häufig kostenpflichtig. Meine Kommentare beziehen sich aber nur auf den kostenfreien Teil.

Regenradar/Niederschlagsradar Europa und Deutschland, auf lokale Gebiete zoombar. Hier erkennst Du auf einen Blick, ob in den nächsten Stunden ein Regengebiet (Hagel-, Schnee-) auf Dich zu kommt. Es wird auch die Funktion eines Wetterradars erklärt.

Wetterprognosen

Wetterprognosen zum Alpenraum siehe > Alpen-Wetter

Wetter24.de: Gute Wetterprognose, übersichtlich und praktische Funktionen. Man kann die Lieblingsorte als Button anzeigen lassen. Die Wetterprognosen sind auch über SMS abrufbar.

YR, der Norwegische Wetterdienst: Sehr zuverlässige Wetterprognosen, auch, was den Wind angeht. Da Yr mit europäischen Rechenmodellen sein Wetter prognostiziert, sind die Ergebnisse oft genauer, als bei den gängigen amerikanischen Rechenbasen. Ein Wetterpiktogramm sowie Temperatur, Niederschlag und Wind werden gezeigt. Der Wind wird im Meter/Sekunde angegeben. Zuerst bekommt man einen Überblick für den gewählten Ort. Unten auf der Seite werden Webcam-Bilder eingeblendet. Man kann dann auf eine Seite mit der stundengenauen Vorhersage klicken. Die zeigt ein sehr gutes Diagramm für den Tagesverlauf sowie eine nach Stunden gegliederte Tabellen. Es gibt aber auch Nachteile. Ich habe den Eindruck, die Temperaturprognosen liegen oft unter den realen Werten. Gewitter werden nicht sehr zuverlässig vorausgesagt und die Aktualisierung erfolgt - soviel ich weiß - nur alle 12 Stunden. Sprache = Englisch.

Meteoblue.com: Sehr gute übersichtliche Wochenprognose. Details nach Tagesverlauf in 3-Stunden-Schritten abrufbar. Mit Regenradar, Windrichtung, Niederschlagswahrscheinlichkeit und Niederschlagsverteilung in der Umgebung der angefragten Orte. Selbst Ludolfshausen, ein 60-Einwohner-Dorf im abgelegenen Süden Niedersachsens, steht drin. Wetternachrichten über SMS gibts auch bei Meteoblue. Mittlerweile gibt es auch die kostenlose 14-Tages-Prognose, für die man bei anderen Portalen zahlen muss.

Wetteronline.de: Europa und Welt. Einer meiner Favoriten! Vorhersage nach Ort oder PLZ. Wetterkarten, Spezial-Satellitenbilder (aktuelle Temperatur, Niederschlag, Feuchte, Wolken, Blitze), Profikarten, Klimadiagramme etc., auch Reiseplaner: Das Durchschnittswetter der letzten Jahre für einen ausgewählten Zeitraum an einem bestimmten Ort. Leider findet man viele kleinere und mittlere Orte nicht, und bei größeren scheitert es hin und wieder an der Schreibweise. Die Prognosen über 5 Tage hinaus sind kostenpflichtig.

Wetter.de: ganz guter Kurzbericht und Prognose, hier findet man auch kleinere Orte - wobei die Wetterstation natürlich nicht unbedingt in dem Ort sein muss ... sehr zuverlässig (auch als App). Lädt recht schnell, Werbung ist noch im Rahmen. Es gibt u.a. auch Karten mit Glatteiswarnung, Sonnenstunden ...

Wetter.com: sehr zuverlässige Wetterprognose mit 16-Tage-Prognose und Niederschlagsradar (auch als App). Man kann sich auch ganze Regionen, Länder etc. anzeigen lassen, wenn man irgendeinen Ort eingibt, und sich dann oben in der Linkreihe (z.B. ...Europa/Italien/Toscana/Florenz...) zurückklickt (auf z.B. Italien). Die Seiten laden sehr langsam, da zuerst massenhaft Werbebanner geladen werden. Nervig sind auch die Werbe-Fenster, die man ständig wegklicken muss. Früher einer meiner Favoriten, jetzt ist die Zumutbarkeitsgrenze für mich überschritten.

Wetter.net: Hier sind besonders interessant die Klimadiagramme und das Urlaubswetter

Kachelmannwetter: Wettervorhersage für Deutschland (von Kachelmann). Ja, den gibt´s immer noch ... und die Wetterseiten sind gut zu gebrauchen.

Deutscher Wetterdienst: Wetterprognosen für Luft- und Seefahrt, Landwirtschaft und Normalbürger.

Wetterzentrale: auch gute langfristige Prognosen (9 Tage). Gute Diagramme und graphische Darstellungen.

Unwetterzentrale: Vorwarnungen Landkreisgenau. Die individuelle Auswahl an Zustimmungen bei den Datenschutz- und Cookie-Richtlinien sind extrem unübersichtlich und aufwändig. Das soll wohl den Nutzer dazu bringen, alles pauschal zu erlauben. Ich wechsele dann lieber zu einer anderen Webseite.

Spezielles

BLIDS: Gewitterwarnungen über Handy

Schneehöhen: Schneehöhen, Wetter, Skiorte und andere Informationen, nach Skigebieten sortiert mit Suchfunktionen. Leider ist die Seite nur für Skifahrer gedacht, die Schneehöhen und Wetterprognosen beziehen sich auf die Pisten und Skiorte. Aktuelle Wetter- und Schneegrenzinformationen zum Bergsteigen kann man nur indirekt aus den gezeigten Angaben ableiten.

Wetterprognose und WebCams ganz Italien. Empfehlenswert!

Literatur siehe > Handbücher zu Wetter & Lawinen

Wetter Weltweit 

Lengries, BayernNeben den für Europa empfehlenswerten Wetterportalen gibt es auch noch einige, die ich eher bei Fernreisen nutze. Zum großen Teil überschneiden sich die Portale natürlich. Hier stehen Wetterportale, die ich für die Länder außerhalb Europas besonders empfehlen kann. Außerdem findet man hier spezielle Anbieter wie "Expeditionswetter".

CNN Weltwetter: Wetterbericht und Wettervorhersage für die ganze Welt. Über ein Menü können Kontinente, Länder, Regionen und Städte ausgewählt werden. Die konkreten Wetterdaten werden ergänzt durch Wetterkarten und Satelitenbilder.

Wetter Online: Reisewetter mit einfacher Suchmaske. Die liefert die Antwort auf die Frage: "Wie ist /wird das Wetter in xy?"

Meteoblue.com: Sehr gute übersichtliche Wochenprognose. Nach Tagesverlauf in 3-Stunden-Schritten abrufbar. Mit Windrichtung, Niederschlagswahrscheinlichkeit und Niederschlagsverteilung in der Umgebung der angefragten Orte. Selbst für Thimpu (Bhutan) stehen hier Daten drin! Die Prognose geht bis 14 Tage Vorschauzeit.

Yahoo Wetter: Wetterkarte weltweit, aktuelle Wetterberichte

Donnerwetter: Region, Deutschland, Welt. Eingabe von PLZ oder Städtenamen (der größeren Städte) möglich. Auch Biowetter, Pollenflug, Wetterchat etc.. Inhalt: Deutschland, Weltwetter, Meldungen, Nachrichten, Badeseen, Biowetter, Garten/Agrar, Kameras, Kratzprognose, Pollenflug, Straße, UV/Ozon, Wind, Satelliten, Wetter-Ecke, Neue Energien, Wetter-Shop, eMail-Wetter. Die Seite Donnerwetter kam beim Test der Stiftung Warentest auf den letzten Platz ...

Wetter.net: Inhalt: Europa, Afrika, Amerika, Asien, Ozeanien, Deutschland, Straßenwetter, Wochenwetter, Biowetter, Pollenprognose, Wetterpilot, Weltwetter, Inselwetter, Wassertemperaturen, Wintersportwetter, Länderinfos, Klimadaten, Satellitenfilme, Satellitenbilder, Agrarwetter, Routenplaner, Formel 1 Wetter, WAP-Wetter, Wetterlexikon, Wetternews, WetterMail, WetterShop.

Expeditionswetter: Wetterinfos zu Himalaya, Karakorum, Anden u.v.m.. Hier kann man nicht einfach in den Wetterbericht schauen. Die Seite bietet kostenpflichtige Wetterdienstleistungen für Expeditionen in verschiedenen Regionen an. So kostet z.B. der tägliche Expeditionswetterbericht während einer Besteigung des Everest (6 - 8 Wochen) 2600 Schweizer Franken.

Webcams weltweit: Die Webcams sind heute ein wichtiger Bestandteil der Tourenplanung geworden. Wenn man wissen will, wie es wirklich gerade vor Ort aussieht, hilft hier ein schneller Blick. Schon weiß man, ob es regnet, Schnee liegt oder ob es nebelig ist.

> Regenzeitentabelle: Die Liste der Regenzeiten in verschiedenen Ländern ist gedacht als Hilfe bei der Reiseplanung. So erfährt man z.B., dass es in Bolivien von Dezember bis März relativ feucht wird.

Literatur siehe > Handbücher zu Wetter & Lawinen

Alpenwetter, Lawinen, Schnee

Alpenwetter siehe jetzt Extraseite > Wetterprognose Alpen

Lawinen und Schnee siehe > Lawinen

Gewitter

Gewitter und weitere Infos zur Wetterdynamik

... siehe > Gewitter

... und mein Seminar > Wetterkunde

Literatur zu Klima, Wetter und Lawinen

WatzmanntrekAltes Wetterwissen wieder entdeckt: Bauernregeln, Wolken & Wind, Tiere & Pflanzen  

Für Bergsteiger, Trekker, Wanderer, Radfahrer in der Outdoor-Praxis

Alpin-Lehrplan Band 6: Wetter und Orientierung: Das Standardwerk, das auch der Alpenverein in seiner Ausbildung benutzt. Viele gute Grafiken, sehr gute Erklärungen, eng an der Praxis orientiert. Sehr empfehlenswert!

Outdoor Basixx: Wetter. Basiswissen für Draußen. Conrad Stein Verlag. Sehr handlich und kompakt, eng an der Outdoor-Praxis orientiert. Empfehlenswert!

Bergwetter. Bruckmann Basic. Bruckmann-Verlag. Direkt auf die Berge, insbesondere Alpen, bezogen und auch für Wetter-Laien verständlich geschrieben.

Für Bergsteiger, Trekker, Wanderer, Radfahrer, die sich auch für die Hintergründe interessieren

Der Brockhaus Wetter und Klima: Phänomene, Vorhersage, Klimawandel. Für die, die ´s genau wissen wollen, eine Empfehlung!  

Wie wird das Wetter?: Eine leicht verständliche Einführung in die Wetterkunde für jedermann  

Wolkenbilder - Wettervorhersage: Wetterelemente und -geschehen, Wolkenbilder und Wettererscheinungen; Interpretation von Wetterkarten, Satellitenfotos und Wetterzeichen; Tipps für Wanderer, Segler und Flieger. BLV.

Die BLV Wetterkunde: alles über die Kräfte, die das Wetter machen, über Wetterkarten, Wettervorhersagen, Wolkenarten, Windstärken und vieles mehr. 

Literatur zur Klimageschichte

Die Enzyklopädie des Wetters und des Klimawandels: Ein umfangreiches Werk von National Geographic! Woher kommt das Wetter? Welche Rolle spielen die Ozeane? Was unterscheidet eine Kumulus- von einer Nimbostratuswolke? Wie genau können Wettervorhersagen sein? Welche Konzepte gegen den Klimawandel erscheinen Erfolg versprechend? Die reich illustrierte Enzyklopädie beantwortet diese und viele weitere Fragen zu einem der wichtigsten Phänomene, die das Leben auf unserem Planeten maßgeblich beeinflussen. In sechs Kapiteln erläutern führende Wissenschaftler ausführlich und verständlich die Beschaffenheit der verschiedenen Erdatmosphären, die Entstehung von Wetterphänomenen wie Tornados, die Entwicklung der wissenschaftlichen Wetterbeobachtung vom Thermometer bis zur Satellitentechnik, die Klimazonen der Welt oder die Geschichte des Klimawandels. Immer wieder stoßen sie dabei auf enorme Anpassungsleistungen von Mensch und Tier. Das bildstarke Lexikon zeigt, was uns in Zukunft erwarten könnte und stellt mögliche Alternativen in der Energie- und Verkehrspolitik vor. Empfehlenswert!

Wetter, Klima, Menschheitsentwicklung: Von der Eiszeit bis ins 21. Jahrhundert: Interessantes Buch mit (leider) einigen Mängeln (siehe Kommentare bei Amazon). Trotzdem empfehlenswert!

Wanden & Trekking. Lawinenkunde:

SnowCard. Lawinen-Risiko-Check: Risikomanagement für: Skitourengeher, Snowboarder, Variantenfahrer, Schneeschuhwanderer. Ein sehr empfehlenswertes, auch für Nicht-Lawinen-Spezialisten sehr gut anwendbares System.

3x3 Lawinen Standardwerk zur Lawinenkunde für Bergsteiger (Werner Munter)

Lawine. Die 10 entscheidenden Gefahrenmuster erkennen: Praxis-Handbuch

Powderguide Lawinen: Risiko-Check für Freerider  

Lawinenkunde: Praxiswissen für Einsteiger und Profis zu Gefahren, Risiken und Strategien  

Lawinen know-how: Der Bergführer rät

Wanden & Trekking. weitere Literatur:

> Handbücher zu Wetter & Lawinen

Allgemeines & Spezielles

Beste Reisezeit: Sehr gute Seite mit guten Tabellen

Klima und beste Reisezeiten für ... > Klima.org

Aktuelle Windströmungen auf der Erde: faszinierend anzuschauen und hilfreich bei der Wetterprognose. Man kann den Globus mit der Maus drehen.

Wikipedia Wetter und Klima