SCHNEESCHUH-TOUREN

Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren

Empfehlenswerte Schneeschuhtouren-Gebiete.

 

Schneeschuh-TourenSchneeschuhtour Rofan

Allgemein

Wandern zum Seitenanfang

Die Möglichkeiten zu Schneeschuhtouren sind mittlerweile unübersehbar. Je nach Länge der Tour, Wohnort und persönlicher Vorliege wird es dann das Mittelgebirge oder die Alpen, mwobei letztere natürlich eine wesentlich längere Saison anbieten. Gleichzeitig ist der Anspruch an die Erfahrung des Schneeschuhgehers natürlich in den Alpen weit höher, vor allem wegen der latenten Lawinengefahr. Diese sinkt im späten Frühjahr, während die Schneegrenze steigt, aber das eröffnet dem Schneeschuh-Wanderer ohne Lawinenerfahrung zu dieser Zeit auch viele alpine Touren.

Schneeschuh-Touren: Berichte, Infos und Gebietsführer

Wandern zum Seitenanfang

Wandern im Quadrat Sammlungen Schneeschuhtouren:

Globaltrail

Schneeschuhtouren bei via-ferrata.de

Tubbs Schneeschuh-Tourenvorschläge

Alpen
Wandern zum Seitenanfang

Wandern im Quadrat Alpen allgemein:

Csaba Szépfalusi: Winterwandern & Schneeschuhwandern, Pichler Verlag, 2000.

Frank Simoneit: Schneeschuhwandern: Technik, Touren, Tipps. Pietsch Verlag, 2007.

Nordalpen
Wandern zum Seitenanfang

Wandern im Quadrat Nördliche Alpen allgemein:

Rother-Wanderbücher: Winterwandern Allgäuer Alpen, Winterwandern und Schneeschuhtouren Bayerische Alpen und Winterwandern und Schneeschuhtouren Berchtesgaden decken den gesamten Raum der Bayerischen Alpen zwischen Allgäu und Salzburg ab. Die Führer richten sich an Schneeschuhgänger, aber auch an Wanderer und Rodler. Alle geben eine Einführung in Technik, Ausrüstung, Gefahren und Lawinenkunde, und stellen anschließend 50 Routen aller Schwierigkeitsstufen übersichtlich, aber mit allen nötigen Informationen dar. Höhenprofil, Karte und Fotos sind bei jeder Tour mit dabei. Alle 3 Führer kosten 14,90 Euro und sind sehr zu empfehlen! Außerdem: Die Bände Berchtesgaden und Bayerische Alpen sind vom Deutschen Alpenverein mit dem Gütesiegel "Naturverträgliche Wintertouren" ausgezeichnet. Der Alpenverein honoriert damit, dass die Tourenauswahl den Empfehlungen des DAV-Projektes "Skibergsteigen umweltfreundlich" entspricht. Weitere Kriterien sind, dass die Anreisemöglichkeiten mit Bahn und Bus aufgeführt sind, auf örtliche Schon- und Schutzgebiete hingewiesen wird und im Einleitungsteil Informationen und Tipps zu naturverträglichem Winter- und Schneeschuhwandern angeboten werden.

Schneeschuhtouren in den Bayerischen Bergen: Routenbeschreibungen.

Die schönsten Schneeschuhtouren zwischen Lechtaler und Kitzbüheler Alpen Eine Auswahl für "Gourmets".

Schneeschuhtouren zwischen Lechtaler und Kitzbüheler Alpen - mit Abfahrtsvarianten für Snowboarder. 50 leichte bis mittelschwere Touren (mit Karten).

Leichte Schneeschuhtouren zwischen Allgäuer und Kitzbüheler Alpen. Die Routen sind für Anfänger geeignet und oft nicht so sehr der Lawinengefahr ausgesetzt.

Wandern im Quadrat Allgäuer Alpen:

Alle Informationen zum Wintertrekking in den Allgäuer Alpen mit Wandern, Schneeschuhtouren und Rodeln sowie Einkehrtipps, Führerliteratur u.v.m. siehe > Allgäu - Winter

Wandern im Quadrat Bayerische Alpen: Von Garmisch und den Ammergauer Alpen bis zu den Chiemgauer Alpen.

Informationen zum Schneeschuhwandern, Rodeln und anderen Winteraktivitäten in den Bayerischen Alpen mit Einkehrtipps, Führerliteratur u.v.m. siehe > Bayerische Alpen - Schneeschuh

Wandern im Quadrat Berchtesgadener Alpen, Chiemgauer Alpen, Salzburg:

Rother-Wanderbuch:Winterwandern und Schneeschuhtouren Berchtesgaden. Strauß, Andrea und Andreas (2009). Das in diesem Führer bearbeitete Gebiet zieht sich von den Chiemgauer Alpen bis ins Tennengebirge, geht also weit über die Berchtesgadener Berge hinaus. 50 Routen werden vorgestellt, davon sind mehr als die Hälfte für Schneeschuhbergsteiger geeignet. 15 mal kann man einen Teil der Strecke rodeln. Die Übersicht erleichtert eine Tabelle im vorderen Einband, in der schon viele Informationen zur Tourenplanung dargestellt sind. Die räumliche Einordnung erleichtert die Karte im hinteren Einband. Die ersten 13 Seiten widmen sich Ausrüstung, Technik und Gefahren. Die meisten Touren werden auf 2-4 Seiten sehr klar dargestellt. Höhenprofil, eine richtige Karte und motivierende Fotos sind immer dabei. Sehr empfehlenswert!

Weitere Tourenempfehlungen in Stichworten:
Vom Wachterl ins Lattengebirge und auf den Moosenkopf
Untersberg, Hochplateau
Wimbachtal
Predigtstuhl, Karkopf

Wandern im Quadrat Hoher Dachstein:

Seilbahn Dachsteinplateau, Standort Wiesberghaus
Von dort z.B.: Zwölferkogel, Hoher Trog, Moderstein

Wandern im Quadrat Lechtaler Alpen:

Warth: Warther Horn (2256 m): Bergstation - Warther Wanne - Gipfel (2:00 h hin)

Wandern im Quadrat Tuxer Alpen:

Standort Lizumerhütte (2019 m):
Touren: Mölser Sonnenspitze (2460 m), Junsjoch (2484 m), Mölserberg (2479 m), Torspitze (2663 m)

Standort Weidener Hütte (1799 m), 2 h Weg von Innerst:
Diverse Touren in mittleren Schwierigkeitsgraden. Z.B. Übergang Grafenspitze - Lizumerhütte (2019 m) - Klammjoch - Navis. 28 km, 3 Tage, mittelschwer. Info: Weerberg.at

Wandern im Quadrat Mangfallgebirge, Schlierseer Berge:

Gute Region für Anfänger und Genusswanderer. Mittlere Höhenlagen, relativ sanftes Gelände. Routenvorschlag: Neuhaus - Bodenschneidhaus (1553 m) - Taubensteinhaus (1567 m) - Hochmiesing (1884 m) - Osterhofen. 20 km, 2-3 Tage leicht. Infos: Schliersee.de

Wandern im Quadrat Rofan, Achensee, Lengries:

Rofanspitze (2259 m). Leicht bis mittelschwer. Von Maurach (zwischen Achenkirch und Jenbach) mit der Gondel (12 €, Ermäßigung für AV-MG) oder zu Fuß zur Erfurter Hütte. (Bei entsprechenden Schneeverhältnissen kann man Ski mit der Gondel raufnehmen, und nachher über die Piste wieder abfahren.) Von der Erfurter Hütte in 2:30 h zur Rofanspitze. Ca. 450 hm, Gelände mäßig lawinengefährdet. Steile schroffe Kalkfelsen umrahmen ein schönes Hochtal. Das letzte Stück der Route läuft hangparallel, da u. U. Schneeschuhe abschnallen. Beschreibung in "Christian Schneeweiss: Die schönsten Schneeschuhtouren".

Lengries: Seekarkreuz, 1601 m. Leicht, 900 hm, 5:30 h. Vom Gut Hohenburg erst über Wiesen, dann durch Wald zur Lengrieser Hütte (auch im Winter meißt bewirtschaftet). Von dort rauf durch Wald, und kurz vor dem Gipfel über Almwiesen zum Kreuz. Überschreitung, und im nächsten Sattel links runter durch den Wald. Auf der Forststrasse nach links, dann kurz nach Verlassen des Waldes rechts über Grasleitensteig runter ins Hirschbachtal. Am Schluss über Strasse zum Gut Hohenburg zurück. Viel Waldstrecke, wenn nicht wirklich viel Schnee liegt, sind Grödel sinnvoll. (19.01.05)

Südliche Alpen

Wandern zum Seitenanfang

Wandern im Quadrat Dolomiten - Südtirol - Trentino:

Südtirol und die Dolomiten liefern viele attraktive Wandergebiete für Schneeschuhgeher. U.a. die Seiseralm und die Hochalmen der Sarntaler Alpen sind auch für Einsteiger sehr gut geeignet. Per Bergbahn können Sie ohne lange Anstiege die schneebedeckten Hochflächen erreichen und dort Ihre Spuren durch das Weiß ziehen.

Das Val di Non soll ein Schneeschuhparadies sein - ich war aber im Winter noch nicht da.

Wandern im Dreieck Touren im Internet:

Schneeschuhtouren Dolomiten von Selected4You

Hochpustertal. Mehrere Tourenvorschläge in Outdoor Magazin 12/2007.

Hochpustertal: Schneeschuhtouren-Vorschläge

Einige Touren auf Suedtirol.com

Winter in den Dolomiten von Selected4You

Wandern im Dreieck Führer:

Die schönsten Schneeschuhtouren in Südtirol: Eine Auswahl von Touren aus einem super Schneeschuhgebiet! Bruckmann. Mit Piktogrammen und Profilen gewohnt übersichtlich dargestellt.

Schneeschuhwandern in Südtirol: Die 60 schönsten Touren

Schneeschuhwandern in den Dolomiten. Die 40 schönsten Touren rund um Rosengarten, Marmolada und Drei Zinnen. Wer mit Schneeschuhen ins unberührte Gebiet rund um Rosengarten, Marmolada und Drei Zinnen aufbrechen will, erfährt vom bewährten Autorenduo Oswald Stimpfl und Georg Oberrauch lohnende Routen - ob als Anfänger oder bereits erfahrener Schneeschuhgeher. Vorab stehen Tipps zu Ausrüstung, Orientierung und Sicherheit im Gebirge. Es folgen präzise Tourenbeschreibungen samt Kartenausschnitt und Angaben zu Anfahrt, Gehzeit und Schwierigkeitsgrad. Und daneben gibt's Hinweise auf Sehenswertes am Wegesrand und verlockende Einkehrtipps. Preis 15,60 €.

Schneeschuhtouren in den Südtiroler Bergen - Die schönsten Routen vom Vinschgau bis in die Dolomiten

Schneeschuhtouren in den Dolomiten: Die schönsten Routen in den bleichen Bergen

Schneeschuhwandern Ostirol - Sappada/Pladen - Comelico: Die schönsten Schneeschuhtouren in den östlichen Dolomiten

Südtirol West: Vinschgau · Ultental · Passeiertal · Sarntal. 50 Touren. Mit GPS-Tracks. (Rother Schneeschuhführer)

Rother Schneeschuhführer Südtirol Ost. Eisacktal - Pustertal - Dolomiten. 60 Schneeschuhtouren. Mit GPS-Daten

Wandern im Dreieck Karten:

Die Winterkarten von Tappeiner "Winterwonderland" mit Schneeschuhrouten sind für viele Teile Südtirols erhältlich.

siehe auch > Dolomiten

Schweiz

Wandern zum Seitenanfang

Wandern im Quadrat Schweiz allgemein:

Pfade in Weiss: Winterwandern, Schlitteln, Schneeschuhlaufen in den Schweizer Bergen von Jochen Ihle (Autor)

Lutz (2006): 50 Schneeschuhtouren in der Schweiz

Schneeschuh-Tourenführer, Vom Genfer- zum Thunersee von Ewald Ackermann (Autor), Albrecht Wandfluh (Autor)

Schneeschuh-Tourenführer Zentralschweiz von David Coulin (Autor)

siehe auch Wandern im Dreieck Schweiz

Wandern im Quadrat Graubünden:

Von Madulein - Chamanna D´Es-cha Hütte (2594 m) - Piz Porchabella (3079 m) - Grialetschhütte (7 h Gehzeit!, 2542 m) - Grialetschtal - Alp d´Immez - Tschuggen. Mittelschwer, aber Kondition erforderlich. 35 km, 4 Tage. Info: Grialetsch.ch

Wandern im Quadrat Berner Oberland:

Meiringen, Berner Oberland: Schwarzwaldalp - Grosse Scheidegg. Rundweg. Schöner Weg durch Wald und über offenes Alpgelände. Tolle Aussichten, u. a. Richtung Grindelwald. Start von der Schwarzwaldalp, Weg ist grob markiert. Es gibt eine Kartenskizze und eine Beschreibung bei den örtlichen Tourist-Infos. Schöner ist es aber, den Weg entgegen der vorgeschlagenen Richtung zu gehen, also Schwarzwaldalp - Oberläger - Grosse Scheidegg - Alpiglen - Schwarzwaldalp. Aufstieg 4,8 km, 500 hm, 2:30 - 3 h; Abstieg 3,7 km, 500 hm, 1 - 1:30 h. Wenn man einen Schlitten oder BigFoot mitnimmt, kann man den Rückweg auf der Strasse abfahren. Schneeschuhverleih in Meiringen.

Innertkirchen, Berner Oberland: Gental bis Engstlenalp. Strasse meist bis Wagenkehr (1213 m) befahrbar, dann auf und neben der (verschneiten) Strasse nach Schwarzental (1369 m) (1:30 h), dort rechts über den Fluss auf die östliche Talseite und weiter im Tal rauf zur Engstlenalp (1880 m) (weitere 2 Stunden). Zurück über die Strasse. Es kann auch per Schlitten oder BigFoot abgefahren werden. Gasthöfe sind im Winter alle geschlossen. Es gibt eine Sommer-Panoramakarte in den Tourist-Infos der Umgebung.

Brienz, Berner Oberland: Axalp. Streckenwanderung, Rückweg per Bus. Schöner Weh im Wald und über Wiesen. Höhepunkt ist das Tal des Hinterburgseeli. Weg ist grob markiert. Es gibt eine Kartenskizze und eine Beschreibung bei den örtlichen Tourist-Infos. Aufstieg 2,4 km, 230 hm, knapp 1 h; Abstieg 2 km, 300 hm, knapp 1 h. Schneeschuhvermietung auf der Axalp bei der Talstation des Sessellifts. Wenn man den Weg umgekehrt macht, kann man mit Schlitten auf der Strasse, oder mit BigFoot auf der Skipiste abfahren.

Schneeschuhtouren bei Grindelwald

weitere Schneeschuhtouren Grindelwald: Angebote einer Bergschule, aber auch nützlich als Anregung für Individualtouren.

Schneeschuh-Tourenführer, Vom Genfer- zum Thunersee von Ewald Ackermann (Autor), Albrecht Wandfluh (Autor)

siehe auch Wandern im Dreieck Bärentrek

Wandern im Quadrat Schweizer Jura:

Ski- und Schneeschuhtouren im Jura von Pascal Burnand (Autor), Gabriel Chevalier (Autor), Raphael Houlmann (Autor)

siehe auch > Zielgebiet Jura

Wandern im Quadrat Wallis - 4000er auf Schneeschuhen:

Vorschläge aus Alpin 09/2007: Albhubel, Allalinhorn, Strahlhorn (Saas Fee). Weißmies, Breithorn.

Außeralpine Gebiete für Schneeschuhtouren

Wandern zum Seitenanfang

Wandern im Quadrat Bayerischer Wald:

Gerade für Schneeschuhtouren ein super Gebiet. Anfänger und Fortgeschrittene kommen hier auf ihre Kosten, Lawinenunkundige und Menschen ohne Lawinenausrüstung sind hier gut aufgehoben.

Winteraktivitäten im Bayerwald siehe > Bayerischer Wald

Wandern im Quadrat Harz:

Im Harz sind im Winter viele Wanderwege als Loipen gespurt und für Wanderer gesperrt. Vor der Winterwanderung im Harz heißt es also: informieren!

Infos zum Harz siehe > Harz

Wandern im Quadrat Schwarzwald:

Winter-Erlebnisführer Südschwarzwald: 25 Winterwanderungen. Schneeschuh- und Langlauftouren. Rodelspass und Einkehrtipps von Monika Erdenbrink (Herausgeber)

Wintersportkarte Hochschwarzwald. Loipen, Skilifte, Nordic Walking, Schnee-Schuhtrails und Eislaufen von Till Klump (Autor)

Infos zum Schwarzwald siehe > Schwarzwald

Wandern im Quadrat Schwedisch Lappland

Auf > Schneeschuhtour in Lappland: Reiseberichte